Social Media

Musik

Stolzer Sieger: Peanut ist der hässlichste Hund der Welt!

Spärlicher Fellwuchs, ein krummer Rücken auf zu langen Beinen und ein Überbiss mit schiefen Zähnen. Peanut wurde zum “hässlichsten Hund der Welt” gekürt. 

Um 1500 Dollar Preisgeld (etwa 1100 Euro) traten 29 Hunde gegeneinander an. Peanut hat den Wettbewerb im US-Bundesstaat Kalifornien gewonnen und ist der “hässlichste Hund der Welt”. Hinter seinem Aussehen steigt aber eine traurige Geschichte: Der Hund wurde misshandelt und bei einem Brand verstümmelt. “Er hat keine Lippen mehr. Seine Augenlider sind weg, und deshalb kann er seine Augen nicht mehr schließen, weswegen sie tränen”, sagte sein Frauchen laut Medienberichten.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup