Social Media

Life

Stephanie Schröter: So ist das Leben mit Lipödem

Die Frauen, die diese Diagnose bekommen, ist das ein Schock! Über Lipödem wurde schon oft berichtet, aber was ist das eigentlich?

Bei Lipödem handelt es sich um eine angeborene Fettverteilungsstörung. Arme und Beine schwellen sehr heftig an. Die Krankheit bekommen ausschließlich nur Frauen. Sport, aber auch Diäten helfen nicht.

Stephanie Schröter aus Köln hat die Krankheit vor einigen Jahren ebenfalls bekommen. “Ich konnte alle drei Monate neue Hosen kaufen, weil die einfach nicht mehr gepasst haben”, erzählt die Blondine gegenüber RTL II. Früher war sie Model, aber den Job konnte sie nicht mehr ausüben. Lipödem verursacht außerdem heftige Schmerzen.

Besonders heftig: Ihr wurde Fresssucht und Faulheit vorgeworfen! “Es kamen schon so Sätze wie: haste ja ganz schön zugenommen, du bist ja ganz schön auseinander gegangen oder tue mal deine Elefantenbeine hier weg”, so Stephanie Schörter.

Mittlerweile wurde sie mehrmals operiert, hat wieder schlanke Beine und ist endlich beschwerdefrei. Die Operation hat rund 8.000 Euro gekostet – und das musste sie aus eigener Tasche bezahlen, denn die Krankenkasse hat das nicht übernommen. Das Leben mit der Krankheit hat Stephanie Schröter in den vergangenen Jahren auf ihrem YouTube-Kanal dokumentiert.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup