Social Media
8 spannende Fakten über O Yeong-su

Serie & Film

Squid Game: 8 Spannende Fakten über O Yeong-su

YOUNGKYU PARK

Die Serie „Squid Game“ war schon jetzt ein voller Erfolg für Netflix. Innerhalb weniger Tage schaffte es die Serie über 111 Millionen Mal gesehen zu werden. Aber nicht nur für Netflix allein wurde die Serie zum richtigen Hit, denn auch die Schauspieler schafften damit ihren internationalen Durchbruch. Beispielsweise die Schauspielerin Jung Hoyeon. Sie hat durch die Serie rund 21,5 Millionen Abonnenten auf Instagram dazubekommen. Aber auch O Yeong-su wurde zum richtigen Zuschauerliebling. 

Selten wurde eine Serie so gehyped wie „Squid Game“. Immerhin wurde die Serie gar nicht mal allzu groß angekündigt und irgendwie war sie vorher auch ein richtiger Underdog. Niemand hatte diese Serie so richtig auf dem Schirm. Doch sie stellte einfach jede andere Serie in den Schatten. Natürlich haben dazu auch die großartigen Schauspieler wie beispielsweise O Yeong-su dazu beigetragen.

8 spannende Fakten über O Yeong-su

  • Er wurde am 19. Oktober 1944 geboren.
  • O Yeoung-su wurde in Südkorea geboren, allerdings ist nicht bekannt, wo genau.
  • Von 1994 bis 2017 spielte er im Theater viele verschiedene Rollen.
  • Man konnte ihn auch in wenigen Serien wie „God of War“ oder „The First Republic“ sehen.
  • Er spielte bisher nur in drei verschiedenen Filmen mit., welche nicht über die Grenzen Südkoreas hinaus bekannt wurden.
  • O Yeong-su erhielt den staatlichen Orden für kulturelle Verdienste. Das war erst vor zwei Jahren.
  • Zudem gewann er für seine Theaterrollen insgesamt vier Auszeichnungen.
  • In seinen Rollen in Film und Fernsehserien spielte O Yeoung-su sehr oft einen Mönch.

Die Schattenseite seines Erfolgs

Auch wenn für ihn vermutlich ein großer Traum in Erfüllung gegangen ist und endlich seinen internationalen Durchbruch schaffte, so hat alles auch seine Schattenseite. Gegenüber dem südkoreanischen Fernsehen ließ er etwas in sein Privatleben einblicken. So verriet er, dass er gar keinen Manager habe. „Es ist schwer für mich, die Flut an Anrufen und Nachrichten zu bewältigen. Meine Tochter hilft mir dabei“, so O Yeong-su. Es würde jederzeit sein Telefon klingeln. Schon gelesen? Squid Game: Das ist der Drehort der Serie.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup