Social Media

TV

Nadine Klein: Ex-Bachelorette rechnet ab!

Instagram / Nadine Klein

Wer sucht bei „Die Bachelorette“ wirklich noch nach der großen Liebe? Nadine Klein rechnet mit der TV-Kuppelshow ab. 

Nadine Klein (32) hat sich ihre Meinung gebildet. Suchte sie im vergangenen Jahr bei „Die Bachelorette“ noch nach Mr. Right, scheint sie heute eine andere Sicht auf die TV-Kuppelshow zu haben. Besonders die Auswahl der Kandidaten hätte ihrer Meinung nach einen Wandel erlebt. „In den letzten beiden Jahren war der Fokus von Kandidaten und Kandidatinnen auf Social Media schlagartig enorm“, meint sie gegenüber der Bild-Zeitung.

Wer meint es wirklich noch ernst?

Haben früher laut Klein „die Leute bei Instagram ja niemanden wirklich interessiert“, sieht das heute anders aus. Wer bei „Die Bachelorette“ oder dem Pendant „Der Bachelor“ mitmacht, könne sich auf eine aussichtsreiche Karriere im Trash-TV freuen. „Ich behaupte mal, spätestens seit es ‚Bachelor in Paradise‚ gibt, gehen einige schon konkret mit Zukunftsplänen in das Format“, versucht die 32-Jährige die Absichten so mancher Kuppelshow-Kandidaten zu beleuchten.

Sie findet es schade, dass „immer mehr Leute dort nur noch eine Show abziehen“ würden. An einen erfolgreichen Ausgang der Sendung will die Ex-„Bachelorette“ dennoch glauben. „Verlieben kann man sich während so eines Formats definitiv“, sagt sie. Auch wenn bei ihr und Alexander Hindersmann (31), der dieses Jahr auf ein Neues um „Bachelorette“ Gerda Lewis (26) buhlte, kein Happy End zu verzeichnen war, „losen Kontakt“ mit anderen Kandidaten habe sie heute immer noch.

Und auch ihr persönliches Glück hat Klein mittlerweile gefunden. Seit Frühjahr 2019 heißt der neue Mann an ihrer Seite Tim Nicolas. Anders als viele der „Bachelorette“-Kandidaten ist dieser allerdings eher öffentlichkeitsscheu. (cos/spot)

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup