Social Media

Uncategorized

“Spectre”: Der teuerste James Bond-Film aller Zeiten

Am 5. November läuft der neue Film von James Bond in den Kinos an. Doch schon vor Kinostart hat “Spectre” einen Rekord gebrochen: Es ist der teuerste 007-Film aller Zeiten!

Der neue Streifen mit Daniel Craig hat satte 270 Millionen Euro gekostet. Doch was macht den Blockbuster so teuer? Die erste Filmszene dauert ganze 11 Minuten – darin wurde das Fest der Toten in Mexiko Stadt originalgetreu nachgestellt. Es waren 1.500 Statisten im Einsatz – so viele wie noch bei einem Bond-Film.

“In diesem Film kommt viel Geld auf die Leinwand! Bond-Filme haben eine ganz besondere Tradition für Ehrfurcht erzeugende Eröffnungszenen, da ist es schwer sie zu übertreffen”, erklärt Produzentin Barbara Broccoli.

Über 32 Millionen wurden für Autos ausgegeben. Die Flüge zu den Drehorten waren ebenfalls sehr teuer, wie Daily Mail berichtet. Die 1000 Crew-Mitglieder kosteten angeblich bis zu 1,4 Millionen Euro – und zwar pro Stunde. Da kommt am Ende dann schon einiges zusammen.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!


KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup