Social Media

TV

Sommerhaus der Stars 2019: Michael Wendler und Laura wollen Klo-Sex!

TV NOW

Michael Wendler und Laura Müller können kaum die Finger voneinander lassen – das haben die Fans auch im „Sommerhaus der Stars“ gesehen. Doch mit Sex wird es schwierig, denn die Villa wird von Kameras überwacht – doch der Schlagersänger hat einen Plan. 

Schon kurz nach dem Einzug ins „Sommerhaus der Stars“ macht sich das Paar viele Gedanken, wie sie denn trotz Kameras intim werden können. „Meint ihr, ihr könnt jetzt zwei Wochen lang die Finger voneinander lassen? Das wird schwer“, fragt er seine Zimmernachbarin Kate Merlan.

Michael und Laura wollen auf der Toilette intim werden

Falls sie es aber doch nicht aushalten, hat der Michael Wendler einen Plan. Denn es gibt einen Ort, welcher nicht von Kameras überwacht wird – und zwar das Klo! „Unser Plan war ja eigentlich, auf die Toilette zu gehen. Wir hoffen, dass es zu Sex kommt. Also ich hoffe, ich hoffe ja immer. Mal gucken, was passiert. Liegt nicht an mir. Ich kann immer“, so Michael Wendler. „Wir waren heute Morgen noch sehr aktiv, bevor wir hergekommen sind“, sagt die Freundin von Kate Merlan darauf.

Fünfmal Sex hintereinander

Michael Wendler hat in der ersten Folge auch noch ein weiteres intimes Detail verraten. Bei der ersten Challenge mussten die Promi-Paare in luftiger Höhe einige Fragen beantworten. „Wie viel Prozent der Menschen haben unter 15 Minuten Sex?“, stand auf einem Zettel. „Wir machen es ja fünfmal hintereinander, also werden 15 Minuten bei uns dann anders gerechnet“, so der Schlagersänger. Mehr News zu „Das Sommerhaus der Stars“ gibt es HIER bei kukksi. 

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup