Social Media

TV

Sommerhaus der Stars 2019: Johannes Haller und Yeliz Koc sind raus!

TVNOW

Im „Sommerhaus der Stars“ herrscht dicke Luft. Nicht nur Elena Miras und Roland Bartsch gerieten aneinander, sondern auch zwischen Willi Herren und Johannes Haller flogen die Fetzen. 

Yeliz Koc und Johannes Haller konnten im „Sommerhaus der Stars“ erstmals nominiert werden. Die beiden hatten Panik, dass sie ihren Platz räumen müssen. Deshalb haben sie Willi Herren vorgeschlagen, dass er gemeinsam mit seiner Frau Jasmin ihren Platz für sie räumt. Das war der Grund, weshalb der Streit entfachte.

Heftige Vorwürfe bei der Nominierung

Eigentlich kamen Willi Herren und Johannes Haller bisher sehr gut miteinander aus – doch nun haben sich die Fronten deutlich verhärtet. Bei der Nominierung erhalten Yeliz und Johannes die meisten Nominierungen – daraufhin musste das „Love Island„-Paar die Show verlassen.

Johannes und Yeliz müssen gehen

„Ich kann nur sagen: Schön, dass ihr uns doch hier behalten habt, weil wir wären ja sonst nicht hier und hätten gedacht, ihr seid feine Menschen und so konnten wir jetzt sehen, dass ihr echt dreckig und gemein seid“, sagt Willi Herren zu ihrem Abschied. Doch auch Yeliz Koc machte bei der Nominierung eine klare Ansage. „Der einzige Profi, der da im Haus war, der am Ende doch alles richtig gemacht hat, war Willi, weil er einfach so falsch und hinterhältig war“, so die 25-Jährige. RTL zeigt die nächste Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ am Dienstag um 20:15 Uhr. Mehr News zu „Das Sommerhaus der Stars“ gibt es HIER bei kukksi.

Yeliz und Joahnnes

TVNOW

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup