Social Media

TV

Sommerhaus der Stars 2019: Die ersten Bilder aus der Villa

„Das Sommerhaus der Stars“ geht bei RTL in die nächste Runde. Zickereien, Zoff und Emotionen sind vorprogrammiert. Die Promi-Paare leben dabei in einer Villa – aber wie sieht diese eigentlich von innen aus? Nun wurden die ersten Bilder veröffentlicht. 

Neue Stars, neue Spiele sowie neues Leben und Lästern gemeinsam unter einem Dach: 8 Promi-Paare ziehen unter ein bescheidenes Dach und im emotionalen Pauschalurlaub in Portugal wird wieder mit harten Bandagen gespielt, gezankt, gezetert, gelästert und gestritten.

Diese Promis sind dabei

  • Ex-Caught-in-the-Act-Sänger und Musiker Benjamin Boyce (50) sowie Model Kate Merlan (32).
  • Schauspielerin Jessika Cardinahl (54, Ottos schöne Kino-Liebe aus „Otto – Der Film“) und Architekt Quentin Parker (65).
  • Die „Love Island“-Reality Stars Elena Miras (27) und Mike Heiter (27).
  • Musiker Menowin Fröhlich (31, DSDS) und seine Lebensgefährtin Senay Ak (28).
  • Die „Goodbye Deutschland“-Reality Stars Steffi (46) und Roland Bartsch (47).
  • Sänger Willi Herren (44) und seine Ehefrau Jasmin Herren (40).
  • Sänger Michael Wendler (47) und Freundin Laura Müller (18, Schülerin).
  • Die „Bachelor in Paradise“-Reality Stars Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25).

Kandidaten werden von Kameras überwacht

Das kuschelige Domizil in Portugal ist keine Luxusherberge. Für maximal 20 Tage müssen sich die Promipaare mit den bröckelnden Gegebenheiten und den anderen Stars arrangieren. Die Zuschauer lernen die Stars von einer ganz anderen Seite kennen, denn sie werden rund um die Uhr von Kameras beobachtet.

Die ersten Bilder aus der Villa

Das Sommerhaus der Stars

Das Wohnzimmer – Foto: TVNOW / Max Kohr

Das Badezimmer im "Sommerhaus der Stars"

Das Badezimmer – Foto: TVNOW / Max Kohr

Blick in die Küche im "Sommerhaus der Stars"

Blick in die Küche – Foto: TVNOW / Max Kohr

Der Außenbereich im "Sommerhaus der Stars"

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup