Social Media

TV

Sommerhaus der Stars 2018: Stephanie Schmitz und Julian Evangelos rechnen ab!

MG RTL D

Im „Sommerhaus der Stars“ flogen die Fetzen, aber es flossen auch viele Tränen – vor allem bei Stephanie Schmitz und Julian Evangelos. Das „Love Island“-Paar ist in der vergangenen Folge ausgeschieden. Kurz vor dem Finale rechnen sie mit den anderen Kandidaten knallhart ab.

Mit den anderen Kandidaten kam das Paar überhaupt nicht klar – nur mit Frank und Elke Fussbroich hat sich das Paar gut verstanden. „Jeder Tag da drin war eine Qual. Wir waren einfach froh, wieder nach Hause zu dürfen. Wegen der anderen Kandidaten. Wir haben einfach gemerkt, da ist null menschliche Empfindung drin. Geld steht an erster Stelle, alles andere spielt keine Rolle. Das hat uns einfach angeekelt“, sagt Stephanie Schmitz gegenüber dem Kölner Express.

Heftige Attacke gegen Micaela Schäfer

Besonders heftig greifen sie Micaela Schäfer und Felix Steiner an. „Mica und Felix sind unten durch. Die sind emotionslos, geldgeil und ekelhaft“, sagt Stephanie Schmitz gegenüber RTL. „Das sind alles Arschlöcher“, teilt sie weiter aus. Das Finale von „Das Sommerhaus der Stars“ zeigt RTL am Montag um 20:15 Uhr.

Foto: MG RTL D

WERBUNG

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup