Social Media

TV

Sommer-Dschungelcamp: Das steht in den geheimen Verträgen

Kann man von Trash TV eigentlich gut leben? Derzeit kämpfen 27 Kandidaten im Sommer-Dschungelcamp um den Einzug in den australischen Urwald.

Der Vertrag vom Sommer-Dschungelcamp umfasst 19 Seiten, wie die Bild-Zeitung berichtet. Laut dem Bericht wird angeblich in drei Raten gezahlt: 2500 Euro bei Vertragsunterzeichnung, 2500 Euro für die aufgezeichnete Challenge und mindestens 5000 Euro für die Live-Show. Der Kandidat, welches es ins Finale schafft, erhält offenbar noch 5.000 Euro mehr.

„Die Gagen sind nicht so hoch, damit sich alle Kandidaten Mühe geben, auch wirklich den erneuten Sprung ins Dschungelcamp zu schaffen“, erklärte ein Insider dem Blatt.

Wer Drogen konsumiert oder straffällig ist, dem droht die Kündigung. Die Verträge sollen angeblich sogar schon Klauseln für das Dschungelcamp 2016 beinhalten. Eine Tagespauschale von 39 Euro gibt es für die Wartezeit im Hotel in Australien. Für die 14 Tage, welche die Camper nach dem Dschungelcamp noch zur Verfügung stehen, erhalten sie 20.000 Euro, so die Bild.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup