Social Media
Eincremen

Life

Skin Gritting: SO wirst du deine Mitesser los!

iStock / bernardbodo

Mitesser können vor allem Gesicht richtig nervig sein und sehen unschön aus. Die Hautunreinheiten können ziemlich plötzlich auftauchen – aber du kannst sie mit einem Trick dafür auch sehr schnell wieder los werden. KUKKSI erklärt euch, was wirklich hinter der Behandlung steckt. 

Skin Gritting ist der neuste Schrei gegen Hautunreinheiten und Mitesser. Die Methode derzeit ein total angesagter Beauty-Hack. Die Methode nennt sich Skin Gritting, mit der du die Hautunreinheiten schnell wieder losbekommst – und das sogar völlig schmerzfrei. Doch wie funktioniert der Trick eigentlich genau?

Das steckt wirklich hinter Skin Gritting

Du brauchst dafür Reinigungsöl, eine Tonerde-Maske sowie Wasser und einen Gesichtsschwamm. Insgesamt solltest du rund 30 Minuten Zeit einplanen. Dabei brauchst du in deinem Gesicht weder rumdrücken noch pieksen – der Trick ist total easy und völlig schmerzfrei.

So funktioniert der Trick

Zunächst wird dein Gesicht mit Reinigungsöl massiert, danach folgt eine Tonerde-Maske und lässt diese du rund 20 Minuten einwirken, anschließend wäschst du diese mit Wasser ab. Danach folgt erneut eine Massage mit Reinigungsöl – dafür ist auch ein Gesichtsschwamm sehr gut geeignet. Die Tonerde-Maske zieht den Schmutz aus den Poren, während das Öl diesen von der Hautoberfläche löst.

Für welchen Hauttyp ist die Methode geeignet?

Skin Gritting ist generell für jeden Hauttyp geeignet. Die Methode ist auch für Leute mit trockener Haut geeignet, welche wir besonders im Winter haben. Durch die Behandlung ist ein Besuch bei einer Kosmetikerin nicht zwingend notwendig – das spart die Zeit und vor allem auch Geld.

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup