Social Media
St 15 Sex BILD iStock

Love

SO sollte deine Vagina riechen

iStock

Deine Vagina hat einen bestimmten Geruch – das ist völlig normal. Nur wenn sie plötzlich ganz anders riecht als sonst, könnte mit ihr etwas nicht stimmen. Doch wie sollte dein Intimbereich eigentlich riechen?

Mehrere tausend Bakterien können sich in der Scheide sammeln – und das sorgt auch für den Geruch. Diese sind aber überhaupt nicht gefährlich – die Vagina säubert sich auch von selber.  Der saure PH-Wert führt zu dem speziellen Duft, denn die meisten Girls säuerlich wahrnehmen. Ein etwas modriger Geruch ist völlig okay – das liegt das meist an Schweiß, wenn du beispielsweise gerade Sport gemacht hast

SO sollte deine Vagina NICHT riechen

Wenn sich der Geruch deiner Scheide plötzlich stark verändert, solltest du das unbedingt checken. Das trifft besonders dann zu, wenn sie fischig oder faulig riecht – dahinter könnte nämlich eine Pilzinfektion stecken oder es herrscht ein Ungleichgewicht zwischen den guten und schlechten Bakterien. Sollte sich der Geruch nicht bessern, ist es wohl besser, wenn das ein Doc mal checkt.

Es können übrigens auch Tampon-Reste in der Vagina zurückbleiben – auch das kann für einen unangenehmen Geruch sorgen. Medikamente, Rauchen oder Alkohol können den Geruch der Vagina übrigens auch beeinflussen. Kleine Veränderungen sind aber normal – das kann an hormonellen Schwankungen liegen. Du solltest also nicht gleich in Panik verfallen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup