Connect with us

So funktioniert lesbischer Sex

Love

So funktioniert lesbischer Sex

iStock / sakkmesterke

So funktioniert lesbischer Sex

Lesbischer Sex macht neugierig – aber wie haben zwei Girls eigentlich Geschlechtsverkehr? Und welche Techniken und Sextoys nutzen Mädchen, um zum Höhepunkt zu kommen? Kukksi verrät euch, wie Lesben-Sex funktioniert.

Beim Sex zwischen zwei Frauen sind vor allem die Hände extrem wichtig, welche vor allem beim Vorspiel und Petting zum Einsatz kommen. Beim lesbischen Liebesspiel gibt es vor allem viele intime Berührungen und du ertastet den weiblichen Körper deiner Freundin – dabei werden die Lustpunkte stimuliert.

Küsse und Oralsex

Der lesbische Geschlechtsverkehr besteht neben Berührungen vor allem aus vielen Küssen, aber auch Lecken oder Knabbern. Oralsex wird unter Frauen oft praktiziert. Die Penetration kann außerdem ein fester Bestandteil  sein – dabei wird oft die Zunge eingesetzt und die meisten Girls fingern sich auch. Sextoys wie Vibratoren oder Dildos kommen ebenfalls zum Einsatz. Im Gegensatz zum Heten-Sex ist beim lesbischen Geschlechtsverkehr die Chance auf einen vaginalen Orgasmus sehr hoch.

Die Verhütung ist wichtig

Beim Sex zwischen zwei Frauen kann man natürlich nicht schwanger werden, dennoch können auch Krankheiten wie beim normalen Geschlechtsverkehr zwischen Heterosexuellen übertragen werden. Wenn du dir also nicht sicher bist, ob du oder deine Partnerin gesund ist, solltet ihr in jedem Fall verhüten. Für die Verhütung kannst du sogenannte „Lecktücher“ oder „Dental Dams“ verwenden, welche du in der Drogerie oder Apotheke kaufen kannst.

Foto: iStock / sakkmesterke

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

GNTM 2019

GNTM 2019

TOP STORIES

Nach Oben