Social Media

Love

So funktioniert die Klammer-Stellung

iStock / AndreyPopov

Ob am frühen Morgen oder im schon im müden Zustand kurz vorm Bett gehen – Es gibt auch Sex-Stellungen, bei denen es mal etwas ruhiger angehen kann. Dazu gehört auch die Klammer-Stellung – doch wie funktioniert die eigentlich?

Das Mädchen liegt mit ausgestreckten Beinen auf dem Rücken. Sie setzt sich anschließend auf ihn drauf und er kann mit seinem Penis eindringen. Nun legt sie sich wieder auf ihn ab und streckt die Beine hinter sich. Dann beginnt ihr langsam, euch zu bewegen. Sie hat dabei die aktivere Rolle.

Das Pärchen hat dabei engsten Blickkontakt und die Stellung eignet sich perfekt zum Küssen. Hier kann man sich immer perfekt in die schläfrigen Augen schauen. Nach der ruhigen Nummer mit der Klammer-Stellung könnt ihr direkt so weiterkuscheln und schlafen…

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup