Connect with us

So cool sind kleine Brüste wirklich

Darum sind kleine Brüste cool

Life

So cool sind kleine Brüste wirklich

iStock / Deagreez

So cool sind kleine Brüste wirklich

Einige Mädchen stehen auf große XXL-Busen. Kleinere Brüste sind aber dennoch absolut kein Makel – ganz im Gegenteil. Sie bringen sogar ziemlich viele Vorteile mit sich. 

Es ist auch völlig egal, ob ER auf große Brüste steht – das wichtigste ist, dass DU dich in deinem Körper wohl fühlst. Jeder Busen ist einfach wunderschön – ob nun groß oder klein. Kukksi sagt dir, weshalb eine kleinere Oberweite gar nicht so schlecht ist.

6 Gründe, warum kleine Brüste besser sind

  • Mehr Bewegung: Mit kleineren Brüsten kannst du dich viel besser bewegen – das gilt nicht nur beim Sport, sondern auch beim Sex. Denn bei der Reiterstellung „hüpfen“ größere Büsen, was auch irgendwann weh tun kann – bei einer kleinen Oberweite ist das nicht der Fall.
  • Mehr Gefühl: Mit kleineren Brüsten fühlst du viel mehr! Der Grund: Bei XXL-Busen liegen die Nerven viel weiter unter dem Fettgewebe, wie damals Forscher aus Wien herausgefunden haben.
  • Rückenschmerzen kommen bei kleineren Busen nicht vor. XXL-Brüste hingegen sind schwer und kann den Rücken daher stark belasten.
  • Shopping: Bei einer kleineren Körbchengröße gestaltet sich der BH-Kauf viel einfacher.
  • Kleine Brüste bleiben standhaft: Sie sind auch noch im hohen Alter total knackig! Bei einer größeren Oberweite ist die Gefahr von Hängebusen viel größer.
  • Hingucker: Das wohl wichtigste ist aber, dass kleine Busen einfach schön und wunderbar weiblich sind.

Foto: iStock / Deagreez

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

DSCHUNGELCAMP 2019

DSCHUNGELCAMP 2019

TOP STORIES

Nach Oben