Social Media

Love

So bekommst du einen Orgasmus im Schlaf

iStock / GeorgeRudy

So schön der Sex mit dem Boy ist – Eine Orgasmus-Garantie gibt es leider nicht. Natürlich können wir uns es auch selber machen – wir können Hand anlegen oder einen Vibrator benutzen.

Nachts bekommt jedes dritte Mädchen einen Orgasmus, wie die amerikanische Kinsey-Studie herausgefunden hat. Die Wahrscheinlichkeit, nachts zu kommen, erhöht sich durch folgende Faktoren: Du hattest lange keinen Orgasmus mehr, du bist extrem müde und du schläfst auf dem Bauch. Natürlich kann man sich auch vorm Einschlafen noch sexy Gedanken machen – auch das erhöht die Chancen.

Feuchte Träume bei Jungs

Wenn die Träume ganz besonders tief sind, haben Jungs im Schlaf manchmal einen Samenerguss – und das kommt eigentlich gar nicht so selten vor. Besonders häufig kommt es in der Pubertät vor – das wird übrigens auch feuchte Träume genannt. Der Penis wird in der Nacht mehrmals steif – was dahinter steckt, erfährst du HIER. Dann kann es auch mal passieren, dass der Boy mitten im Schlaf abspritzt.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup