Social Media
Siria Campanozzi leidet unter Gendefekt

Stars

Siria Campanozzi: Sie leidet unter seltener Krankheit!

Instagram / siriacampanozzi

Die Ex-,,Temptation Island“-Teilnehmerin Siria Campanozzi wird dieses Jahr bei der neuen Staffel von ,,Die Alm“ dabei sein. Schon diesen Donnerstag kommt die erste Folge auf ProSieben. Doch wusstest du eigentlich, dass sie unter einer sehr seltenen Krankheit leidet?

,,Die Alm – Promischweiß und Edelweiß“ kommt endlich zurück ins deutsche Fernsehen und geht damit in die dritte Runde. Unter den Kandidaten ist auch Siria Campanozzi, welche der ein oder andere schon aus der vergangenen ,,Temptation Island“-Staffel kennt. Aber wusstest du eigentlich, dass sie unter einem seltenen Gendefekt leidet? Und was diese Krankheit mit ihrem Vater und ihrer Schwester zu tun hat?

Das ist Siria Campanozzi

Die Beauty ist 21 Jahre alt und wurde am 3. August 1999 geboren. Geboren wurde sie in Pforzheim, wo sie auch heute noch lebt. Beruflich ist sie Influencerin. Allein auf Instagram hat sie fast 72.000 Follower. Der ein oder andere dürfte sie aber nicht nur durch Social Media kennen. Sie war nämlich bei ,,Temptation Island“ im letzten Jahr. Doch was die wenigsten wissen: Nebenher hat sie eine schwere Last zu tragen.

Sie leidet unter seltenem Gendefekt

Siria Campanozzi leidet unter einem Gendefekt. Genauer gesagt unter dem Li Fraumeni-Syndrom. Das bedeutet, dass sie jede mögliche Tumorart bekommen kann. „Die Wahrscheinlichkeit, dass ich Krebs bekomme, liegt bei 100 Prozent“, sagte sie gegenüber RTL. Was die ganze Sache aber noch viel schlimmer macht: Ihr Vater ist mit gerade einmal 38 Jahren an der gleichen Krankheit gestorben und auch ihre Schwester trägt den Gendefekt in sich. „Sie erkrankte vor eineinhalb Jahren, man musste ihr ein Bein amputieren, weil sie einen Tumor im Oberschenkel hatte“, setzte sie fort.  Siria Campanozzi will aber dagegen kämpfen und sich nicht unterkriegen lassen. Sie plane, sich die Brüste amputieren zu lassen. So würde das Krebsrisiko auf 70 Prozent sinken. ,,Auch ich werde erkranken, das ist sicher. Der Gendefekt ist fast wie ein Todesurteil. Denn wenn ein Tumor entsteht, ist er nur sehr schwer zu behandeln. Deswegen versuche ich, mein Leben bewusster zu leben und jeden Moment zu einer tollen Erinnerung zu machen“, erzählte sie abschließend.

Siria Campanozzi ist Kandidatin bei „Die Alm“

Siria Campanozzi nimmt auch als Kandidatin in der Show „Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ teil. „Ich habe schon viel durchgemacht und glaube schon, dass ich dadurch eine stärkere Kämpferin geworden bin. Egal, was auf der Alm auf mich zukommt, es wird nicht schlimmer sein als das, was ich schon erlebt habe. Meine Einstellung ist: Ich bin stark genug, um das alles zu bewältigen“, erzählt sie in einem Interview mit ProSieben. „Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ läuft ab dem 24. Juni 2021 immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Schon gelesen? Die Alm 2021: So tickt Kandidatin Siria Campanozzi

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup