Social Media

TV

Simone Kowalski: Erste Worte nach ihrem GNTM-Sieg!

Instagram / simone.gntm.2019

Drei Mädchen traten im Showdown von „Germany’s next Topmodel“ an. Heidi Klum suchte auch diesmal wieder nach dem schönsten Mädchen – und ist fündig geworden: Simone Kowalski hat die diesjährige Staffel der ProSieben-Show gewonnen. 

Simone Kowalski konnte sich im Finale in mehreren Live-Walks vor einem Millionenpublikum im ISS Dome Düsseldorf gegen Cäcilia Zimmer und Sayana Ranjan durchsetzen – damit tritt sie in die Fußstapfen der Vorjahressiegerin Toni Dreher-Adenuga. Die 21-Jährige bekommt nun einen Modelvertrag sowie ein Preisgeld von 100.000 Euro. Simone war total gerührt und kann noch gar nicht fassen, dass sie die Staffel gewonnen hat.

Simone ist total geflasht

„Ich kann es, um ehrlich zu sein, gar nicht realisieren, ich bin total geflasht“, erzählt Simone Kowalski kurz nach dem Finale im Interview mit red!. „Ich habe so hart auf diesen Tag hingearbeitet“, erzählt die Topmodel-Gewinnerin weiter.

Fast wäre ihre Teilnahme am Finale geplatzt, denn zuletzt hatte sie eine Verletzung am Fuß. „Ich musste mich auf jeden Fall gesundheitlich ausruhen, sonst hätte ich gar nicht teilnehmen können“, so die Beauty. Was genau vorgefallen ist, will sie in den kommenden Tagen noch erzählen. Cäcilia musste als erstes Mädchen das Finale verlassen, auch für Sayana ist der Traum von „Germany’s next Topmodel“ geplatzt – sie wurde schließlich Zweite.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup