Social Media

Stars

Schwulenhass: Fiese Mobbing-Attacken gegen “It-Girl Agenten”

In den sozialen Netzwerken ist Mobbing keine Seltenheit. Besonders Homosexuelle werden immer wieder heftig angefeindet.

Das haben auch Ramon und Konrad Wagner zu spüren bekommen, welche bei YouTube den Kanal “Die It-Girl Agenten” betreiben. Dort zeigen sie Clips von ihrer Arbeit, aber auch private Momente als homosexuelles Paar. Die beiden Manager von Micaela Schäfer, Bettie Ballhaus und anderen Promis werden seit längerer Zeit angefeindet. Dabei handelt es sich ausschließlich um homophobe Äußerungen.

Bei einem Shooting für das Magazin Penthouse haben sich unfassbare Szenen zugetragen. Als die Künstlerin der beiden Manager für den Fotografen posierte, wurden Ramon und Konrad Wagner von mehreren Teenagern umzingelt und als “Schwuchteln” beschimpft – und das mitten am Tag!

Der YouTube-Kanal der “It-Girl Agenten” läuft sehr erfolgreich – und mit steigenden Klickzahlen häufen sich auch die Hasskommentare. “Schwanzlutscher, ihr seid der Dreck der Gesellschaft!”, “Nicht mehr lange und ihr werdet öffentlich gehängt!” und “So etwas wie euch verbrennt man in meiner Heimat” sind nur einige solcher Kommentare. Ramon und Konrad Wagner reicht es jetzt! Die Hasskommentare haben die beiden Künstler gesammelt und lesen diese in einem Video vor. 

“Ich bin jedes Mal wieder überrascht und schockiert zugleich, wie bösartig sich manche Menschen über Homosexuelle im Netz äußern. Woher der Hass kommt, kann ich mir bis heute selbst nicht beantworten. Meine größte Sorge ist nur, dass derartige Nachrichten oft auch jüngere Leute erreichen, die nicht wie wir mit einem Lächeln darüber hinwegsehen. Wir wissen alle aus der Vergangenheit, wie Mobbing oft für das Opfer enden kann”, erklärt Ramon Wagner.

Und weiter: “Die Heftigkeit der verbalen Attacken schockiert uns dennoch täglich aufs Neue. Jemanden als SCHWUL zu bezeichnen, ist in bestimmten Kreisen nach wie vor die größte Beleidigung, die es gibt. Wir gehen daher nicht davon aus, dass sich das in Zukunft ändern wird. Wir werden dennoch weiterhin allen „Tätern“ die Stirn bieten”, erklärt der Manager. Den Clip zeigen wir euch hier unter dem Artikel!

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup