Social Media

TV

Schwiegertochter gesucht: Schockierendes Todes-Drama!

TV NOW

Peter aus Gelsenkirchen suchte vor zwei Jahren bei “Schwiegertochter gesucht” die große Liebe. Doch der 39-Jährige musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Bei einer Feuer-Katastrophe wäre er beinahe gestorben. 

Er ist nach Hause gekommen und wollte sich etwas zu Essen machen – er war jedoch so müde, dass er einschlief. Das hatte fatale Folgen: Kurz danach brach ein Feuer in seiner Wohnung aus. “Als ich wachgeworden bin, schossen mir schon Flammen aus der Küche entgegen”, sagt Peter gegenüber Der Westen.

Katze stirbt in den Flammen

Er sei noch rechtzeitig aufgewacht – in letzter Sekunde konnte er sich und seinen Hund retten. Eine seiner drei Katzen hat das Feuer-Inferno jedoch nicht überlebt – die Samtpfote starb qualvoll in den Flammen. Eine andere Katze wird noch vermisst, die dritte ist derzeit noch im Tierheim.

Seine Wohnung ist komplett zerstört

Die Regionalzeitung hat auch Bilder von seiner Wohnung veröffentlicht – dort ist alles schwarz verruß. Er hat damit nicht nur eine seiner geliebten Katzen verloren, sondern auch sein zu Hause – derzeit muss er bei einem Freund schlafen. “Momentan bin ich ja quasi obdachlos”, so der 39-Jährige.

WERBUNG

Peter war 2017 bei Schwiegertochter gesucht

Im Jahr 2017 nahm Peter bei “Schwiegertochter gesucht” teil und war auf der Suche nach seiner Traumfrau. “Ich bin ein lustiger und offener Typ, der sich wünscht, eine Frau mit seinen Backkünsten verwöhnen zu dürfen. Auch über einen selbstgezeichneten Comic könnte sich meine Traumfrau das ein oder andere Mal freuen. Ich bin sehr harmoniebedürftig und wünsche mir viel Nähe”, erklärte er damals gegenüber RTL. Die neue Staffel steht übrigens in den Startlöchern: “Schwiegertochter gesucht – die neuen Söhne” zeigt RTL am Sonntag um 19:05 Uhr.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup