Social Media
Pille

Love

Schwanger trotz Pille? DAS sollte jedes Mädchen wissen!

iStock / Rattankun Thongbun

Die meisten Mädchen vertrauen auf die Anti-Baby-Pille, denn sie gilt als einer der sichersten Verhütungsmittel überhaupt. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist sehr gering, aber dennoch nicht ausgeschlossen. Kukksi sagt, was wirklich jedes Mädchen wissen sollte.

Bei einer richtigen Anwendung der Anti-Baby-Pille kann eigentlich nichts passieren. Sie gilt bei Mädchen als das beliebteste Verhütungsmittel, denn sie ist leicht anzuwenden und kann es selber kontrollieren – Mädels müssen sich daher nicht auf den Partner verlassen. Dennoch besteht trotzdem ein minimales Risiko, schwanger zu werden – das liegt dann aber aber vor allem an einer falschen Anwendung oder Faktoren, welche die Wirkung der Pille beeinflussen können.

SO kannst du schwanger trotz Pille werden

  • Du hast die Pille vergessen! Diese solltest du regelmäßig zu dir nehmen.
  • Die Pille hast du zu spät eingenommen.
  • Nach der Einnahme der Pille hast du Magen-Darm-Beschwerden – dir ist schlecht und du musst dich übergeben und hast Durchfall.
  • Bei Entzündungen im Magen-Darm-Bereich lässt die Wirkung der Pille nach.
  • Du nimmst andere Medikamente! Die Pille wirkt dann vor allem nicht, wenn du unter anderem Antibiotika, Johanniskrautpräparate, Antihistaminika, Antipilzmittel oder Antiepileptika zu dir nimmst.
  • Starker Zigarettenkonsum! Wenn du eine nach der anderen rauchst, kann das ebenfalls nicht von Vorteil sein.
  • Du hast starkes Untergewicht.

Beachtet bitte auch, dass die Pille NUR vor ungewollten Schwangerschaften schützt, aber NICHT vor Geschlechtskrankheiten. Denn damit kannst du dich trotzdem anstecken.

Pille

iStock / Rattankun Thongbun

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup