Social Media

Buzz

Schock-Studie: Kaffee lässt deine Brüste schrumpfen!

iStock / AntonioGuillem

Für die meisten gehört es einfach dazu: Der Kaffee am Morgen ist ein festes Ritual, um überhaupt aus dem Bett zu kommen. Eine Schock-Studie behauptet nun, dass der Wachmacher deine Brüste schrumpfen lässt. Für die meisten Girls dürfte das eine Horror-Vorstellung sein.

Bei einer Tasse Kasse bleibt es meistens nicht – da können schon mal schnell drei oder noch mehr draus werden. Genau das soll allerdings schädlich sein – und zwar für die Brüste! Das behauptet zumindest eine Studie zum Thema Brustkrebs der Universität zum Lund. Insgesamt wurde dabei der Kaffeekonsum von 300 Frauen getestet und wie sich das auf die Brüste auswirkt

Das Ergebnis dürfte die meisten schockieren: Bei mehr als drei Tassen sollen sich die Brüste verkleinern. Bei Jungs passiert übrigens genau das Gegenteil, denn die Brüste sollen da nämlich wachsen. WTF!

WERBUNG

Diese Girls sind betroffen

Es gibt aber Entwarnung: Auf Kaffee brauchst du trotzdem nicht verzichten. Die unfreiwillige Brustverkleinerung betrifft nämlich nur Frauen, die ein bestimmtes Gen haben. Und auch dort hält sich die Verkleinerung in Grenzen – du brauchst also keine Panik haben, dass du bald keine Brüste mehr hast. Es gibt sogar eine gute News: Kaffeekonsum sinkt das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Foto: iStock / AntonioGuillem

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup