Social Media

TV

Die Geissens wurden mit Pistolen verfolgt!

RTL II

Carmen und Robert Geiss haben schon ganz schön viel erlebt. In der neuen Folge von “Die Geissens” wurde es aber gefährlich: Die Neugier von Robert Geiss hätte die Familie fast in ziemliche Gefahr gebracht.

Nach rund vier Jahren sind Carmen und Robert Geiss endlich wieder nach Monaco zurückgekehrt – damit geht ein spannendes Abenteuer für die Kult-Familie zu Ende. Doch wenige Momente vor der Einfahrt in den Hafen hat Robert Geiss ein interessantes Schiff entdeckt, dass er sich wohl näher anschauen wollte – und zwar mit einer Drohne.

Der Besitzer der Luxusjacht hat sein Anwesen jedoch vor Drohnenangriffen geschützt. Robert Geiss kam mit seiner Drohne dem Schiff immer näher, aber das Bild verpixelte immer mehr. “Da ist nicht mit zu spaßen. Die haben sehr wahrscheinlich ein Abwehrsystem gegen Drohnen”, erklärte Carmen Geiss.

WERBUNG

Die Geissens wurden verfolgt

Robert Geiss wurde auch klar, dass das wohl nicht die beste Idee war. “Das sind Russen und die wissen natürlich sofort, wie man bestimmte Angriffe abwehrt”, meint er. Dann kam es aber noch viel schlimmer: Nachdem sie die Drohne im letzten Moment wieder einfangen konnten, wurden die Geissens verfolgt – und die Leute hatten Pistole dabei! “Wir haben Glück gehabt, dass wir unsere Drohne im letzten Moment wieder einfangen konnten. Und jetzt verfolgen die uns”, so Robert Geiss. “Die Geissens” zeigt RTL II immer montags um 20:15 Uhr.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup