Social Media

Buzz

Schock! Mädchen stirbt nach Kuss mit dem Freund

iStock / andrija997

Schrecklich! Ein Mädchen ist nach dem Kuss mit ihrem Freund gestorben.Sie erlitt einen allergischen Schock – aber wie hat sie diesen durch den Kuss bekommen? 

Der tragische Vorfall ereignete sich im Jahr 2012 – aber erst kürzlich ging die Mutter damit an die Öffentlichkeit. Der junge Mann hatte ein Brot mit Erdnussbutter gegessen – er wusste nicht, dass seine Freundin eine Allergie gegen Erdnüsse hatte. “Leider hatte Myriam ihrem neuen Freund von ihrer Erdnuss-Allergie noch nichts erzählt”, berichtet die Mutter im Journal de Québec.

Nach dem Verzehr können sich noch Spuren von Allergenen im Speichel befinden. Nach dem Gute-Nacht-Kuss verschlechterte sich innerhalb weniger Minuten der Zustand des Mädchens und bekam kaum noch Luft. Auf dem Weg ins Krankenhaus hatte sie einen Atemstillstand – konnte aber zunächst wiederbelebt werden. In der Klinik verstarb sie jedoch an den Folgen des allergischen Schocks.

WERBUNG

Eine Erdnussallergie kann tödlich sein

Die Zahl der Menschen mit einem allergischen Schock nimmt weltweit immer weiter zu. In einigen Fällen kann das sogar tödliche Folgen haben. Dabei müssen mindestens zwei Organsysteme betroffen sein. Typische Auslöser für einen Schock gibt es nicht – bei Teenagern sind aber vor allem Erdnüsse, Nüsse und Fisch verantwortlich.

“Das Wichtigste für die Betroffenen ist, dass sie Menschen in ihrem Umfeld über ihre Krankheit informieren, damit sie im Notfall eingreifen können. Außerdem sollten Allergiker immer ihre Notfall-Spritze dabei haben, den sogenannten ,EpiPen'”, sagt die Mutter des Mädchens.

Foto: iStock / andrija997

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup