Social Media

Buzz

Schock für Pizza-Fans: Das Rezept soll geändert werden!

iStock

Pizza ist MEGA LECKER und darf bei vielen einfach nicht fehlen. Die SPD will die Pizza jetzt gesünder machen und fordert weniger Zucker und Fett.

Eine Regierung gibt es noch nicht, aber trotzdem hat die SPD für die nächste Koalition schon jetzt fette Pläne: Die Partei will die Rezepturen von Pizza, Joghurt, Cola und anderen Lebensmitteln ändern lassen – und das notfalls sogar per Gesetz! Die SPD will weniger Zucker, Salz und Fett in den Lebensmitteln. Ärzte, Krankenkassen, Gesundheits- und Verbraucherorganisationen sollen laut einem Positionspapier jetzt Grenzwerte festlegen, wie die Bild-Zeitung berichtet. “Die Gesundheit muss Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen haben”, erklärt Politikerin Ursula Schulte.

Fette SPD-Pläne: Ist die Pizza bald gesünder?

Nicht alle sind dem Vorhaben begeistert – vor allem nicht Pizza-Fans. Es kommt aber auch Kritik von anderen Seiten. “Die SPD versucht offenbar, Vielfalt durch Einfalt zu ersetzen. Die Lebensmittelwirtschaft muss für die Rezepturen verantwortlich bleiben, sonst werden aus Parteiprogrammen Kochbücher”. warnt die Bundesvereinigung für Ernährung. Und auch der Milchindustrie-Verband (MIV) übt teils heftige Kritik: “Rezepturen müssen grundsätzlich in der Verantwortung der Unternehmen bleiben, da die Hersteller nach der EU-Verordnung 178/2002 auch die lebensmittelrechtliche Verantwortung für ihre Erzeugnisse tragen und eigenständige Unternehmer sind”, heißt es in einer Mitteilung. Die Krankenkassen finden die Idee dagegen wieder ganz cool.

 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup