Connect with us

Sarah Lombardi: Sie geht zum Psychologen!

Stars

Sarah Lombardi: Sie geht zum Psychologen!

Facebook.com / Sarah Lombardi

Sarah Lombardi: Sie geht zum Psychologen!

Für Sarah Lombardi hat sich seit DSDS 2011 viel verändert. Die letzten zwei Jahre waren besonders hart für die Sängerin: nach der Trennung von Ehemann Pietro Lombardi war sie einem krassen Shitstorm ausgesetzt, der einfach nicht mehr enden wollte.

Fans des Paares waren enttäuscht von der 25-Jährigen! Grund dafür waren ihre Lügen: Sie war noch während der Beziehung zu Pietro fremdgegangen. Die kleine Familie um Sarah, Pietro und Alessio zerbrach danach.

Sarah suchte Hilfe beim Psychologen!

Heute ist das Verhältnis zu Pietro wieder entspannter, vor allem für Alessio ziehen die beiden an einem Strang! Auch liebestechnisch läuft es bei Sarah: sie ist total verliebt in ihren neuen Partner Roberto und spricht sogar von Familienplanung und Kinderwünschen. Jetzt geht es Sarah endlich besser, wie sie in der RTL II-Show „Echt Familie – Das sind wir!“ erzählt. Sie teilt sich das Sorgerecht mit Vater Pietro – trotzdem verbringt Sohn Alessio die meiste Zeit bei ihr.

Als alleinerziehende Mutter ist es manchmal richtig hart und vor allem einsam. Sarah lässt sich mit ihren Ängsten nun helfen und geht zum Psychologen. Die Therapie zeigt bereits erste Erfolge: Sarah schafft es endlich nicht mehr ganz so selbstkritisch zu sein. Großer Erfolg: Sie ist endlich stolz auf sich und akzeptiert sich so wie sie ist!

Nach Oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Welche Cookies gespeichert werden und welche Unternehmen auf diese Zugreifen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen