Social Media
Sandy Fähse

kukksi exklusiv

Sandy Fähse: Erstes Statement zum BTN-Aus!

RTLZWEI

Es ist ein krasser Schock für die „Berlin – Tag & Nacht“-Fans! Sandy Fähse verkörperte in der Daily die Rolle des Leon. Doch nun wurde der Darsteller gekündigt! Der Serien-Star hat sich erstmals selbst dazu geäußert. 

Bei „Berlin – Tag & Nacht“ ist Sandy Fähse nicht mehr wegzudenken. Doch nun macht er bald Schluss – jedoch nicht freiwillig, denn der Darsteller wurde von der Produktion gefeuert. RTLZWEI hat mittlerweile auch bestätigt, dass man mit dem Darsteller nicht länger zusammen arbeiten werde. „Wir können das Ende der Zusammenarbeit bestätigen“, sagt ein Sendersprecher exklusiv gegenüber KUKKSI.

Sandy Fähse wurde gekündigt

Doch was bisher genau vorgefallen ist, wurde bisher noch nicht bekannt. Doch Fakt ist: Der Darsteller und die Produktion sind anscheinend nicht im Guten auseinander gegangen. Erstmals hat sich auch der Leon-Darsteller selbst dazu geäußert. Dort offenbart er, dass es in den kommenden Tagen sogar eine Gerichtsverhandlung geben wird.

„Ich habe viele Nachrichten von Fans erhalten, welche gefragt haben, ob Leon wirklich raus ist. Ich kann zu diesem Moment sagen, dass ich eine Kündigung erhalten habe, aber leider ohne Grund. Ich weiß bis heute nicht, weshalb ich gekündigt wurde. Mit ‘Leon’ ist erstmal das Ende angesetzt. Ob dass das wirkliche Ende ist, kann ich noch nicht sagen, weil das in der kommenden Woche gerichtlich ausgesprochen wird beziehungsweise endlich mal dargelegt wird, warum. Und dann wird sich alles Weitere klären“, sagt Sandy Fähse in dem Statement. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI. 

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup