Social Media
Sandy Fähse

kukksi exklusiv

Sandy Fähse: Der wahre Grund für sein BTN-Aus!

KUKKSI | Marco Holzweißig

Diese krasse News hat wie eine Bombe eingeschlagen: Sandy Fähse wurde bei „Berlin – Tag & Nacht“ gekündigt! Das hat der Sender bei KUKKSI bestätigt – kurz danach meldete sich auch der Darsteller bei Instagram selbst zu Wort. Doch weshalb wurde er eigentlich gefeuert?

Sandy Fähse gehört zu den Urgesteinen bei „Berlin – Tag & Nacht“. Seit mittlerweile 2014 ist er in der Daily zu sehen – doch nun ist Schluss: Der Darsteller wurde überraschend gekündigt. „Wir können das Ende der Zusammenarbeit bestätigen“, sagte ein Sendersprecher gegenüber KUKKSI.

Die Produktionsfirma meldet sich zu Wort

In einem Statement bei Instagram erklärt der Darsteller, dass er den Grund für die Kündigung nicht wisse. Doch nun hat sich auch die Produktionsfirma dazu geäußert. „Wir haben uns mit sofortiger Wirkung von Sandy Fähse getrennt, weil er krass gegen seinen Arbeitsvertrag verstoßen hat“, sagt ein Sprecher der Produktionsfirma zu KUKKSI. „Eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses ist daher leider unzumutbar für uns geworden“, heißt es in dem Statement weiter.

Das sagt Sandy Fähse dazu

Und was sagt Sandy Fähse dazu? „Ich kann jetzt zu diesem Moment einfach nur sagen: Ja, ich habe eine Kündigung erhalten. Aber leider ohne Grund. Ich weiß bis heute nicht genau, warum ich gekündigt worden bin“, so der Darsteller bei Instagram. Die Hoffnung gibt er aber noch nicht auf – in der kommenden Woche ist ein Gerichtstermin angesetzt. „Ob das jetzt das absolute Ende ist, weiß ich nicht, weil es nächste Woche gerichtlich noch ausgesprochen wird beziehungsweise endlich mal dargelegt wird, warum. Und dann wird sich alles Weitere klären“, so der Darsteller weiter. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup