Social Media

Serie & Film

Riverdale: Dreharbeiten wurden gestoppt!

Im Alter von 52 Jahren ist Schauspieler Luke Perry gestorben. Fans und Kollegen trauern – deshalb wurden jetzt die Dreharbeiten der Netflix-Serie „Riverdale“ vorerst abgebrochen.

Der Schock sitzt nicht nur bei den Familienangehörigen, Freunden und Fans groß, sondern auch bei den Serien-Kollegen von Luke Perry: Der Schauspieler ist an den Folgen eines schweren Schlaganfalls gestorben.

Netflix stoppt Dreharbeiten zu Riverdale

Bekannt wurde Luke Perry durch „Beverly Hills, 90210“, zuletzt war er in „Riverdale“ zu sehen. Die Dreharbeiten der Serie wurden nach dem Tod vorerst gestoppt, wie The Hollywood Reporter berichtet. Der Schock sitzt einfach zu tief, um derzeit ans Set zurückkehren. Zahlreiche Stars der Serie wie Lili Reinhart, Casey Cott und Vanessa Morgan haben sich öffentlich von Luke Perry verabschiedet.

„Luke war alles, was man sich wünschen kann: ein unglaublich fürsorglicher, vollkommen professionell mit einem gigantischen Herzen und ein wahrer Freund für alle“, schreibt das Produktionsteam beim Kurznachrichtendienst Twitter.  Wann die Dreharbeiten fortgesetzt werden, ist bisher unklar.

Foto: ImageCollect / Kevan Brooks / AdMedia

WERBUNG

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup