Social Media

Stars

Riccardo Simonetti: Der Influencer dachte an Selbstmord!

Instagram / riccardosimonetti

162.000 Instagram-Follower und eine eigene TV-Show: Riccardo Simonetti hat es geschafft und zählt zu einer der erfolgreichsten Influencer. Der Internet-Star hatte aber auch eine schwere Phase in seinem Leben. Es gab sogar eine Zeit, wo er an Selbstmord dachte.

Der 25-Jährige macht kein Geheimnis daraus, dass er auf Boys steht. Der Erfolg und die Offenheit haben aber auch Schattenseiten: Der Influencer ist seit einigen Jahren immer wieder Anfeindungen und Beleidigungen ausgesetzt!

Riccardo Simonetti dachte an Suizid

Besonders in seiner Schulzeit hatte er es nicht einfach. “Ich wurde bepöbelt, bespuckt und verprügelt”, sagt Riccardo Simonetti in einem Interview mit Bunte. “Ich hatte damals schon über Selbstmord nachgedacht”, gab der Instagram-Star zu.

WERBUNG

Morddrohungen gegen den Blogger

Riccardo Simonetti erhält sogar regelmäßig Morddrohungen! “Die sind leider auch sehr ernst zu nehmen. Denn wenn man jede Woche ein Treffen mit 200 Teenagern hat, dann hat man natürlich nicht nur die Verantwortung, auf sich aufzupassen, sondern auch auf auf die Fans aufzupassen. Deswegen ist immer für Personenschutz gesorgt”, erzählt der Blogger. Seine neue TV-Show “Riccardo’s Dream Date – Fan Edition” läuft ab dem 15. Oktober immer montags um 20:15 Uhr auf E! Entertainment.

Normalerweise berichtet kukksi nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup