Social Media

News

Rebecca Reusch: Polizei sucht wieder nach der Schülerin!

Polizei Berlin

Seit mehr als sechs Monaten ist Rebecca Reusch mittlerweile verschwunden. Gibt es nun einen neuen Hinweis? Die Polizei hat die Suche nach der vermissten Schülerin wieder aufgenommen. 

Nach dem Verschwinden der 15-Jährigen suchte die Polizei intensiv mit Hunden und Hubschraubern nach ihr in Seen und Wäldern in Brandenburg. Doch bisher führte keine Spur zu Rebecca Reusch. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schülerin nicht mehr lebt – ihre Familie gibt die Hoffnung hingegen nicht auf, dass sie doch noch am Leben ist.

Gibt es neue Hinweise?

Das Mädchen verschwand am 18. Februar. Seitdem sind bei der Polizei mehr als 2.000 Hinweise eingegangen. Nun haben die Ermittler die Suche wieder aufgenommen, wie die Bild-Zeitung schreibt. Erneut wurde nach der Schülerin in Kummersdorf (Brandenburg) südöstlich von Berlin nach dem Teenager gesucht. Erneut waren Spürhunde dabei, welche die Ermittler unterstützten. Ob es neue Hinweise gibt, ist bisher bekannt.

So ist der Ermittlungsstand

Die Polizei geht nicht mehr davon aus, dass Rebecca Reusch noch lebt. Die „strukturierten Suchmaßnahmen“ wurden im April vorerst abgeschlossen. Ihr Schwager geriet zwischendurch ins Visier der Ermittlungen und galt als tatverdächtig – er wurde festgenommen, aber kam dann wieder auf freien Fuß. Die Richter sahen keinen dringenden Tatverdacht.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup