Social Media

News

Rebecca Reusch: Ihre Mutter fleht die Entführer an!

Polizei Berlin

Die Ermittler haben mit Spürhunden erneut nach Rebecca Reusch gesucht. Seit dem 18. Februar wird das Mädchen mittlerweile vermisst – trotz zahlreicher Hinweise wurde die 15-Jährige noch immer nicht gefunden.

Bei ihrer Familie liegen die Nerven komplett blank. Ihre Mutter glaubt, dass Rebecca noch immer lebt. Die Ermittler sehen das anders und gehen von einem Tötungsdelikt aus. Ins Visier geriet der Schwager der 15-Jährigen – deshalb wurde er festgenommen, mittlerweile ist er aber wieder frei.

Brigitte Reusch richtet Appell an Entführer

Nun hat sich ihre Mutter erneut an die Öffentlichkeit gewandt und fleht die vermeintlichen Entführer an. “Ich möchte darum bitten, wenn diejenigen mich hören, sie endlich freizulassen”, sagt Brigitte Reusch in einem Interview mit RTL. Durch den Appell erhofft sich die Familie entscheidende Hinweise.

Wird die Suche fortgesetzt?

Zwar ist Florian R. wieder aus der Haft entlassen wurden – jedoch gilt er für die Polizei noch immer als Hauptverdächtiger. Die Familie von Rebecca glaubt jedoch nicht, dass ihr Schwager etwas mit dem Verschwinden zu tun hat. Ob die Suche nach Rebecca Reusch am Wochenende fortgesetzt wird, ist unklar. Am Samstag ist die Suche nach dem Teenager wieder unterbrochen worden. Aus der Bevölkerung gibt es mittlerweile mehr als 2.000 Hinweise.

WERBUNG

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup