Social Media

TV

„Raus aus den Schulden“: Peter Zwegat hilft den Ferraras

Die Ferraras haben nie über ihre Verhältnisse gelebt. Sie waren immer sparsam, immer Doppelverdiener. Roberto ist KFZ-Mechaniker, Maria Theresa ist Friseur-Meisterin. Der Großfamilie geht es gut, bis zu dem Tag, an dem sie sich entschließen, ein Haus zu bauen.

Die Stadt Kornwestheim erschschließt das Baugebiet mit dem wohlklingenden Namen: Sonnencarree. Die Ferraras müssen sich einen Bauträger suchen. Geld fließt reichlich, doch irgendwann geraten die Arbeiten ins stocken. Die Handwerker monieren, kein Geld mehr zu bekommen, und plötzlich sind die Ferraras Opfer einer Bauträgerpleite.

Die Baustelle wird stillgelegt, Zinsen müssen länger bezahlt werden. Arbeiten, die nie ausgeführt wurden, müssen doppelt bezahlt werden. Neue Kredite müssen her, und eh‘ sich die Ferraras versehen, können sie die monatlichen Raten kaum mehr stemmen.

Aus Verzweifelung kündigt Roberto seine sichere unbefristete Festanstellung in einem Autohaus gegen einen besser bezahlten Zeitvertrag bei Porsche – und spielt damit russisches Roulette. Denn entweder, er wird in Zuffenhausen in einen unbefristeten Arbeitsvertrag übernommen, oder in die Arbeitslosigkeit entlassen.

Peter Zwegat trifft auf eine Grossfamilie gefangen zwischen zwei grossen Schuldenpolen: Verliert der Vater seinen Job, wird das Schuldenproblem richtig groß, wird er unbefristet angestellt, kann er sich sein Haus trotzdem kaum leisten. Wird es Peter Zwegat gelingen, der Grossfamilie ihr Heim zu retten? „Raus aus den Schulden“ um 21:15 Uhr bei RTL.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup