Social Media

TV

„Promi Big Brother“: Désirée Nick knutscht WM-Held David Odonkor

© SAT.1

Désirée Nick musste bei „Promi Big Brother“ vom Luxusbereich in den Keller. Dort sorgte die Giftnatter gleich in den ersten Minuten für Furore. 

Mit ihrem Outfit, welches sie anziehen musste, war Désirée Nick wohl nicht so ganz zufrieden: „Ich sehe aus wie bei einer Trümmer-Transen-Show“, so die Blondine. „Man hat mich im TV noch nie ohne BH gesehen“, beschwert sich Désirée Nick.

Mit WM-Held David Odonkor hatte Désirée Nick was zu klären: „Na, mit dir habe ich ein Wort zu reden. Du bist Teil meines Lebens.“ Der Sportler war erstaunt. Doch dann war alles doch nicht so schlimm, denn der Sohn von Désirée Nick ist ein großer Fan von David Odonkor.

„Wenn das mein Sohn erlebt, dass ich dir die feuchte Hand schüttle. Der weint, der schreit. Du warst das erste Autogramm, dass er jemals bekommen hat. Seitdem hängen in meiner schönen Wohnung hinter Glas T-Shirts auf denen ‚Odonkor‘ steht“, so Désirée Nick.

„Der Heiland, der Heiland meines Sohnes – und Mama fasst ihn an. Oscar, die Mama fasst Odonkor an! Ich küsse den Abgott meines Sohnes“, sagte die Giftnatter. Und dann gab es sogar einen kurzen Knutscher!

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup