Social Media
Jeremy Fragrance bei "Promi Big Brother" 2022

TV

Promi Big Brother 2022: So tickt Parfüm-Influencer Jeremy Fragrance privat!

SAT.1 / Marc Rehbeck

Influencer und Unternehmer Jeremy Fragrance wurde in Oldenburg geboren und wuchs dort in einer sozial schwachen Gegend auf. Der 33-Jährige mit polnischen Wurzeln startet seine Karriere als Mitglied der Castingband Part Six und war später Teil der Boyband Golden Circle. Jetzt will er die diesjährige Staffel von „Promi Big Brother“ ordentlich aufmischen. 

Bei einer Reise in die USA wird das Interesse des gläubigen Katholiken an Parfüm und Düften geweckt. Er startete daraufhin seinen ersten YouTube-Kanal, der in kürzester Zeit zu einem Riesenerfolg wird. Mittlerweile hat Jeremy Fragrance sein eigenes Parfüm-Label „Fragrance One“ und gewann 2018 den FiFi-Award für den besten Parfüm-Vlog. 1,88 Millionen YouTube-Abonnent:innen, 5,5 Millionen TikTok- und mehr als 600k Instagram-Follower folgen aktuell Singlemann Jeremy Fragance. Seine Entscheidung, bei „Promi Big Brother“ mitzumachen, hat einen ganz simplen Grund: „Ich liebe Nummer-Eins-Dinge. ‚Promi Big Brother‘ ist die Nummer Eins in seiner Disziplin. Ich bin auch in meiner Disziplin die Nummer Eins und daher möchte ich mich auch nur mit Nummer-Eins-Dingen identifizieren.“

So geht Jeremy Fragrance mit der Kamerabeobachtung um

Jeremy Fragrance hat verraten, wie er mit der 24 Stunden-Kameraüberachung umgeht. „Das ist Beides nicht besonders relevant für mich. Die anderen Bewohner sind zwar auch dabei und ich werde auch bestimmt etwas von ihnen lernen. Ich sage immer, es ist besser Dinge zu tun, als sie nicht zu tun. Etwas relevanter ist es da schon, 24 Stunden von Kameras beobachtet zu werden. Das macht – im Gegensatz zum Zusammenleben mit anderen Menschen – in der Regel kein anderer Mensch auf der Welt“, erzählt der Parfüm-Influencer im Interview mit SAT.1.

Und was wäre wenn, wenn ihn „Big Brother“ in eine Situation bringt, in welcher er seinen Routinen nicht nachgehen kann? „Wen interessiert das? Wir reden hier über etwas, wofür ich sehr viel Geld bekomme. Ich habe ein wundervolles Leben. Alles was bei ‚Promi Big Brother‘ passieren kann ist irrelevant im Bezug auf das, was die Menschheit bisher erlebt hat. Wir Bewohner haben ein absolutes Luxusleben, egal in welchen Bereich es gehen wird. Alles ist kompletter Kindergarten im Vergleich dazu, wie Menschen auf der ganzen Welt ackern und kämpfen“. plaudert Jeremy Fragrance aus.

Weitere verrät der Web-Star, wie er sich auf die Zeit bei „Promi Big Brother“ vorbereitet hat: „Mal schauen, wie das wird, da mache ich mir jetzt keine Gedanken. Sonst im Alltag habe ich natürlich meine täglichen Routinen, wie meine Atemtechnik, meine Liegestützen, die ich egal wo ich auf der Welt bin, anwende. Die transformiere ich überall mit hin. Die helfen mir, eine gewisse Kontinuität an Energie immer wieder rauszuballern.“ SAT.1 zeigt „Promi Big Brother“ ab dem 18. November 2022. Schon gelesen? Promi Big Brother 2022: Diana Schell zog sich für den Playboy aus!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup