Social Media
Die Kandidaten von "Promi Big Brother" 2022

TV

Promi Big Brother 2022: Ein neuer Star zieht ins Haus!

SAT.1 / Marc Rehbeck

Beben im Luxus: Überraschend verkündet Jeremy Fragrance am Mittwochabend in der Live-Sendung seinen freiwilligen Auszug. Für ihn ist „Promi Big Brother“ vorbei. Das lässt die Loft-Bewohnerinnen Micaela Schäfer und Jennifer Iglesias völlig schockiert zurück.

Walentina Doronina und die anderen Promis in der Garage und auf dem Dachboden haben davon nichts mitbekommen – ebenso wie Walentina von den ehemaligen Luxus-Bewohner:innen, die inzwischen auf dem Dachboden wohnen. Die 22-Jährige wird von den Zuschauer:innen „ganz nach oben“ geschickt. In der Garage sorgen heikle Fragen zum Tränenausbruch bei „Popstars“-Gewinnerin Doreen Steinert. Außerdem heute live bei „Promi Big Brother“: Ein weiterer Promi zieht in Deutschlands prominenteste Wohngemeinschaft ein. Wie werden die anderen auf den Neuzugang reagieren?

Jeremy Fragrance verlässt die Show

Als Alleinherrscher im Loft macht Jeremy Fragrance alles andere – nur nicht im Überfluss schwelgen. Den einzigen Luxus, den er sich gönnt, ist eine kurze Dusche im Außenbereich. Stilecht, ganz in weißer Badehose. Den Rest des Tages vertreibt er sich mit Liegestützen, Sport, Selbstgesprächen oder mit Gesprächen direkt in die Kameras. Am Mittwochabend dann endlich: Gesellschaft für den Duft-Influencer! Und dann auch noch zwei Girls. Erst zieht Micaela Schäfer ins Loft, kurze Zeit später Jennifer Iglesias. Doch das Trio hält sich nicht lange: Für seine neuen Mitbewohnerinnen völlig überraschend, verkündet Jeremy Fragrance in der Live-Show, dass er das Haus freiwillig verlassen will. „Ich muss euch was sagen“, teilt er den beiden im Whirlpool liegenden Damen mit. „Ich werde gehen.“ Micaela und Jennifer sind fassungslos.

Jeremy erklärt: „Freiwillig. Weil ich es so geil finde. Ich glaube sogar, ohne Scheiß, dass ich das gewinnen würde, wenn ich bleibe. Ganz ehrlich. Ich werde gehen aufgrund folgender Sache: Ich war sieben Tage hier [Anm.: Auf dem Dachboden], dann hatte ich diese Story mit Walentina: Von böser zu guter Entwicklung, ich liebe es. Und dann wurde ich belohnt mit diesem Bereich hier. Und das war für mich so ein Win, dass ich dachte: Ich beende es, wenn es am schönsten ist, so wie Nico Rosberg seinen WM-Titel gewonnen hat und dann aufgehört hat.“ Micaela weiß, wann Argumente aussichtslos sind und steigt aus dem Whirlpool: „Diskutieren macht mit dir keinen Sinn, ich bringe dich zur Tür.“ Als diese hinter dem Duft-Influencer ins Schloss fällt, diskutieren Micaela und Jennifer im Whirlpool über das gerade Erlebte: „Das glaube ich nicht“, so Micaela. Jennifer rätselt: „Warum? Er hätte nicht freiwillig gehen soll. Ich komm nicht klar.“

Walentina Doronina ist auf dem Dachboden zurück

Wie gewonnen, so zerronnen: Am Mittwochabend wurde sie noch von ihren Mitbewohner:innen als Shopping Queen in der Garage für ihre Penny-Ausbeute gefeiert, schon voteten die Zuschauer:innen Influencerin Walentina Doronina zurück auf den Dachboden. Dort angekommen, warten sogar vier ganz neue Gesichter auf sie, denen sie bisher in den drei Bereichen des Hauses noch nie begegnete. Menderes, Tanja Tischewitsch, Rainer Gottwald und Diana Schell nehmen die 22-Jährige herzlich in ihrer Mitte auf. Doch Walentina ist zunächst am Boden zerstört und vergießt bittere Tränen: Der Traum von der Haarwäsche ist schließlich zerplatzt wie eine Seifenblase. Außerdem stinkt sie nach dem Studio-Spiel so sehr, dass sie sich noch nicht einmal hinsetzen will. Davon lässt sich Tanja Tischewitsch nicht abschrecken. „Oh Mäuschen, brauchst du eine Umarmung?“, tröstet sie. Menderes beruhigt: „Wir haben warmes Wasser, wir machen dich sauber.“ Das lässt sich Walentina nicht zweimal anbieten. Rainer kümmert sich mit Gießkanne um die Haarwäsche: „Wie ist die Temperatur?“ Und tatsächlich: Frisch gebadet sieht die Welt auch auf dem Dachboden schon wieder anders aus und Walentina kann sogar lachen.

Heikle Fragen in der Garage

Big Brother gibt den Bewohner:innen “Heikle Fragen” in die Garage, die sie nach einer geheimen Stimmabgabe in der Gruppe auswerten sollen. Als Doreen bei der Frage „Wer aus der Gruppe nervt mich am meisten mit seinen Geschichten?“ mit drei Stimmen die Mehrheit erhält, schüttelt sie ungläubig den Kopf. Das hat gesessen. Sichtlich betroffen zieht sich die „Popstars“-Gewinnerin in den Raucherbereich zurück. Katy Karrenbauer und Jennifer Iglesias gehen zu ihr und fragen besorgt: „Alles gut?“ Doreen gibt zu, dass sie sich angegriffen fühlt und sie es interessieren würde, wer denn eigentlich für sie gestimmt hat. „Ich kann’s mir schon denken. Aber ich fände es cool, wenn man mir es einfach sagt.“ Katy und Jennifer raten ihr, die Situation nicht zu persönlich zu nehmen, und Jennifer spricht ihr Mut zu: „Girls support Girls.“ Doch der Stachel sitzt tief, und bei Doreen fließen Tränen. Zudem zieht in der Live-Show ein weiterer Promi ins Haus. SAT.1 zeigt „Promi Big Brother“ heute um 22:15 Uhr. Schon gelesen? Promi Big Brother 2022: Jeremy Fragrance verlässt das Haus!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup