Social Media
"Promi Big Brother"-Bewohner Rafi Racheck

TV

Promi Big Brother 2021: Alle Infos zu Rafi Rachek

SAT.1 / Marc Rehbeck

Rafi Rachek ist ein echtes Multitalent! Er ist nicht nur Fitnessmodel und Influencer, sondern nahm auch schon an einigen TV-Shows teil. Mit “Promi Big Brother” wagt er nun das nächste Experiment. 

Personal-Trainer, Influencer und Fitnessmodel Rafi Rachek ist in Syrien geboren und lebt seit 1999 in Deutschland. Dem TV-Publikum wird Rafi 2018 bekannt, als er um das Herz von „Bachelorette“ Nadine Klein kämpft. Ein Jahr später outet er sich in der Dating-Show „Bachelor in Paradise“ als homosexuell. In Reality-Sternchen Sam Dylan findet er eine neue Liebe und steigt 2020 sogar bei „Das große SAT.1 Promiboxen“ in den Ring, um die Ehre seines Partners zur verteidigen.

Interview mit Rafi Rachek

Warum machst Du bei “Promi Big Brother“ mit?

“Ich mache bei ‚Promi Big Brother‘ mit, weil ich es liebe, vor der Kamera und in der Öffentlichkeit zu stehen. Auf der anderen Seite habe ich damit auch eine große Chance bekommen, denn ich gehe das erste Mal ohne Lüge in eine Reality-Show: Ich bin zu 100 Prozent ich selbst und muss keine Rolle spielen. Die Chance, den Zuschauer:innen diese Seite von mir zu zeigen möchte ich nutzen. Ich gehe rein als der echte Rafi, und darauf freue ich mich sehr.“

Bist Du ehrgeizig? Wie wichtig sind Dir der Sieg und die Gewinnsumme?

“Jeder, der mitmacht hat doch Bock auf den Gewinn. Ich würde lügen, wenn ich was anderes sage. Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch und möchte sehr weit kommen. Der Gewinn wäre ein Traum für mich!“

2019 hast Du Dich bei “Bachelor in Paradise“ öffentlich als homosexuell geoutet. Wie hat sich Dein Leben seitdem verändert?

“Mein Leben hat sich seitdem sehr verändert, privat, aber auch beruflich. Privat musste ich viel einstecken, aber mir war schon klar, dass sich sehr viele Menschen von mir abwenden werden. Zwei meiner Brüder haben den Kontakt abgebrochen, weil ich in ihren Augen den Ruf der Familie durch den Dreck gezogen und ich sie in der kurdischen Gesellschaft blamiert habe. Auch für meine Eltern war und ist es schwierig. Sie kommen eben aus einer anderen Generation und Kultur. Sie akzeptieren mich zwar mittlerweile, aber der Kontakt ist recht spärlich. Das ist eine Belastung. Auch mein ehemals bester Freund hat den Kontakt abgebrochen. Aber wenn man mich nach dem schönsten Erlebnis in meinem Leben fragen würde, sage ich: Mein Outing. Dadurch habe ich mich von kulturellen Zwängen, Ängsten und Zweifeln befreit. Ich bin mit der Entscheidung super happy!“

Wie gehst Du mit Hatern um?

“Hater wird es immer geben. Ich versuche immer, ihnen mit guten Argumenten entgegenzutreten. Aber wenn ich merke, dass es nichts bringt, blockiere ich sie bei Instagram. Ich habe inzwischen ein recht dickes Fell. Die meisten Beleidigungen gehen zum linken Ohr rein und zum rechten wieder raus.”

Bei “Promi Big Brother“ bist Du wildfremden Menschen auf engsten Raum: Was wird dabei die größte Herausforderung für Dich?

“Meine Privatsphäre ist mir sehr wichtig. 24/7 beobachtet zu werden, dass ich zum Beispiel duschen muss, wo jeder es mitbekommt, wird eine Herausforderung. Auf gar keinen Fall dusche ich nackt. Aber ich weiß ja, worauf ich mich einlasse und habe richtig Bock auf ‚Promi Big Brother‘.“

Hast Du WG-Erfahrung?

“Nein. Ich bin auch kein einfacher Mitbewohner, denn ich habe leider einen Tick: Ich bin Ordnungsfanatiker. Das fängt schon morgens mit dem Bettenmachen an. Wenn die Decke nicht da ist, wo sie hingehört, kann ich nicht aus dem Haus gehen. Auf der einen Seite ist es ja gut, wenn man so ordentlich ist – auf der anderen Seite kann ich mir vorstellen, dass es wegen dieses Spleens auch zu Streitereien kommen kann. Ich gehe nämlich leider auch sehr schnell an die Decke.“

Was brauchst Du im täglichen Leben, um Dich wohlzufühlen?

“Ich trinke morgens jeden Tag eine Tasse Kaffee, das gehört einfach dazu. Ich brauche auf jeden Fall meinen Sport, den ich täglich mache und auch mein Handy, das leider inzwischen zur Sucht geworden ist.“

Welche Eigenschaften bringst Du in die Wohngemeinschaft mit ein?

Ich bin sehr ordnungsliebend.“

Was bringt Dich auf die Palme?

“Unordnung. Vor allem auf kleinem Raum. Und Respektlosigkeit, wenn man mit dem Finger auf mich zeigt oder mich nicht ausreden lässt und bevormundet, das kann ich nicht ab.“

Bei “Promi Big Brother“ ist oft Teamwork gefragt. Bist Du ein Alphatier oder Mitläufer?

“Ich bin ein Teamplayer. Aber es kommt auf die Situation an. Es kann auch sein, dass ich meinen Willen durchsetzen will, wenn ich zum Beispiel denke, dass ich bei einem sportlichen Spiel besser alleine antreten sollte. Manchmal will ich eben mit dem Kopf durch die Wand. Ich bin leider etwas stur.“

Wen oder was wirst Du am meisten vermissen?

Meinen Sport und allgemein mein Privatleben: All die Dinge, die im Alltag selbstverständlich sind.“

Ich bin der perfekte “Promi Big Brother“-Bewohner, weil …

“… ich sozial, empathisch und ehrlich bin. Und weil ich auf keinen Fall langweilig bin!“

SAT.1 zeigt “Promi Big Brother“ ab dem 6. August 2021 um 20:15 Uhr.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup