Social Media

TV

Pippi Langstrumpf: Das ist aus Annika geworden

Pippi Langstrumpf ist noch heute einer der beliebtesten Kinderklassiker und läuft jedes Jahr im Fernsehen.

Annika und Tommi Settergren sind die Nachbarn von Pippi Langstrumpf. Annika wurde von Maria Persson gespielt. Doch was wurde eigentlich aus der Schauspielerin?

Nach den Pippi Langstrumpf-Filmen hat Maria Persson eine Schauspielschule besucht. Ihre Karriere als Schauspielerin beendete sie jedoch sehr schnell. Maria Persson hat später eine Ausbildung zur Krankenschwester gemacht.

1980 lernte sie einen neuen Mann kennen und zog nach Mallorca. Sie bekam mit ihm einen Sohn, aber später folgte die Trennung. Heute arbeitete die ehemalige Schauspielerin als Altenpflegerin.

Die Filme von Pippi Langstrumpf sind bis heute jedoch Kult und laufen meist an Weihnachten im TV. Das ZDF zeigt “Pippi geht von Bord” am 25.12. um 8 Uhr und “Pippi in Taka-Tuka-Land” am 26.12. um 7:55 Uhr.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup