Social Media
St 253 Pickel BILD iStock

Life

Pickel loswerden: Diese 7 Hausmittel helfen über Nacht

iStock / Andrej_K

Am nächsten Tagen steht ein Vorstellungsgespräch, ein Vortrag in der Schule an oder ein heißes Date mit einem Typen. Und dann plötzlich das: Im Gesicht priest ausgerechnet ein fetter Pickel. Das Ding muss natürlich weg – aber wie? Einige Hausmittel können tatsächlich über Nacht helfen.

Eines solltest du bei einem Pickel ganz sicher nicht tun – und zwar daran kratzen oder diesen aufdrücken. Denn das kann das Ganze sogar noch verschlimmern und er kann sich entzünden. Im schlimmsten Fall kommen sogar Bakterien in die Wunde rein – was dann passieren kann, erfährst du HIER. Deshalb solltest du lieber die Finger davon lassen und ihn austrocknen.

Pickel loswerden: Diese Hausmittel helfen über Nacht

  • Heilerde hilft, Entzündungen einzudämmen. Wenn du oft Pickel hast oder sogar unter Akne leidest, solltest du immer eine Packung davon zu Hause haben.
  • Knoblauch ist nicht nur extrem lecker, sondern hilft sogar gegen Pickel. Bevor du ins Bett gehst, halbiere eine Zehe und schmiere diese auf die Stelle.
  • Mit der Zitrone kannst du die Biester austrocknen.
  • Aspirin hilft gegen Kopfschmerzen – aber auch gegen Pickel. Zerkleinere die Tablette zu einem Pulver, danach musst du diese mit Wasser vermischen und dann drauf schmieren.
  • Rasierwasser ist desinfizierend und lässt die Pickel ebenfalls austrocknen.
  • Honig kann auch helfen, in dem du den Bienennektar auf die Stelle schmierst.
  • Kamille hilft auch! Ein Kamillendampfbad öffnet die Poren und lindert Entzündungen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup