Social Media

Life

Pickel am Penis: Das steckt wirklich dahinter!

iStock / lolostock

Pickel am Penis oder der Eichel sehen doof aus und kann unter Umständen auch beim Sex mit einem Mädchen ziemlich peinlich sein. Dennoch musst du keine Panik haben! Kukksi verrät dir, was du dagegen tun kannst.

So können Pickel am Penis entstehen

Durch falsche Kleidung können Pickel am Penis entstehen. Du solltest unbedingt auf synthetische Unterwäsche verzichten, denn diese können zu Reizungen der Haut führen. Dadurch können Pickel entstehen. Bei Boxershorts aus Baumwolle kann das nicht passieren. Beim Sex ohne Kondom können auch Pickel entstehen, da unzählige Bakterien ausgetauscht werden.

Das kannst du gegen Pickel am Penis tun

Ganz klar: Wie auch an anderen Körperstellen können Cremes gegen Pickel am Penis verwendet werden. Entzündeten Pickeln kannst du mit Zinksalbe oder Teebaumöl behandeln. Sollte der entzündete Pickel nicht verschwinden, dann lass dich beim Arzt mal durchchecken. In seltenen Fällen kann dahinter nämlich auch eine Krankheit stecken.

Weiße Pickel am Penis

Und auch das gibt: Einige Boys haben weiße Pickel am Penis. Es handelt sich dabei um ektopische Pappeln. Bei einigen Jungs sind die Hauterhebungen stärker ausgeprägt. Die kleinen Pickel solltest du nicht ausdrücken, denn das kann zu Entzündungen führen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup