Social Media

kukksi exklusiv

Pia Tillmann: So war sie früher in der Schule

Facebook.com / Pia Tillmann

In „Krass Schule – die jungen Lehrer“ muss sich Sara bei den Schülern durchsetzen. Das fällt der angehenden Lehrerin in der RTL II-Serie nicht immer einfach. Doch wie war Pia Tillmann eigentlich früher selber in der Schule?

Pia Tillmann war in der Schule sehr engagiert – nur beim Lernen hakte es. „Ich war sehr engagiert, war Schulsprecherin und habe mich sehr für diverse Projekte eingesetzt, aber beim Lernen habe ich immer nur das Nötigste getan. Zum Glück hat das auch größtenteils super funktioniert, nur Mathe und Physik waren einfach nichts für mich“, erzählt die ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin im exklusiven Interview mit kukksi.

Pia Tillmann will nie Lehrerin werden

Als Lehrerin versucht sich Pia Tillmann in ihrer Rolle als Sara in „Krass Schule“, ihr Bestes zu geben. Im richtigen Leben könnte sie sich einen Job als Lehrerin nie vorstellen. „Auf gar keinen Fall (lacht). Ich habe zwar Soziale Arbeit studiert und kann auch ganz gut mit jugendlichen arbeiten, aber es stehen immer Eltern dahinter mit denen man sich ebenso auseinandersetzen muss und das wäre auf Dauer nichts für mich“, erzählt sie uns. „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ zeigt RTL II täglich ab 16:10 Uhr.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup