Social Media

Soaps

Philipp Christopher verrät: So geht es mit GZSZ-David weiter

Am Mittwoch war es soweit. RTL hat die 6.000 Folge von “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” in Spielfilmlänge ausgestrahlt.

In den vergangenen Monaten ging es bei GZSZ vor allem um das Inzest-Drama und der Mord an Frederic waren. Bösewicht David Brenner mischte dabei immer wieder mit. Jetzt hat Philipp Christopher verraten, wie es ist, einen Bösewicht zu spielen.

“Das Böse zu spielen macht natürlich Spaß. Es ist auf jeden Fall was anderes, denn ich selber bin persönlich natürlich nicht so”, sagt Philipp Christopher gegenüber Gala. In diesem Jahr soll sich aber einiges ändern. “Es wird sich dieses Jahr eine Seite an ihm zeigen, die nicht mehr ganz so böse ist”, verrät der Soap-Star.

P.S.: Du willst noch mehr Soap-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup