Social Media
Pferd beißt Angreifer in den Arm

News

Pferd beschützt 16-Jährige und schlägt Angreifer in die Flucht

iStock / AnnaElizabethPhotography / Symbolbild

In Schleswig-Holstein ist ein Pferd zum richtigen Helden geworden und hat seinen Beschützerinstinkt bewiesen. Es rettete nämlich seine 16-Jährige Reiterin und schlug den Angreifer in die Flucht. Aber was war so richtig passiert?

Eigentlich wollte die 16-Jährige nur einen schönen Tag mit ihrem Pferd verbringen. Doch es sollte anders kommen. Ein Mann näherte sich ihr und packte sie. Doch ihr Pferd war zur Stelle und biss zu – zum Glück. Nun fahndet sie Polizei nach einem 35 bis 45 Jahre alten Mann.

Pferd verteidigt 16-Jährige Reiterin

Das Mädchen machte am 20. September einen Ausritt über Trampelpfade. Dabei war sie nahe dem Ehndorfer Moor bei Neumünster in Schleswig-Holstein in einem Wald unterwegs. Zwischen 17 Uhr und 18:30 Uhr passierte dann die schreckliche Tat. Kurz vorher ritt sie noch an einem Mann vorbei, welcher Maiskolben vom Boden aufhob, die ihm scheinbar selbst aus der Jackentasche gefallen waren. Als das Mädchen an ihm vorbei reiten wollte und sie auf gleicher Höhe waren, packte er sie am Oberschenkel. Mehrmals sagte die 16-Jährige, dass er sie loslassen soll – doch er tat es nicht. Natürlich bekam auch das Pferd die Situation mit und biss dem Angreifer in den Arm. Als der Mann dann vor Schmerzen schrie und den Oberschenkel losließ, nutzte sie ihre Chance und ritt weg.

Nun wird der Täter gesucht

Die Polizei in Aukrug sucht nun den Mann. Er soll ungefähr zwischen 35 und 45 Jahre alt gewesen sein. Er wird auf ungefähr 175 cm geschätzt. Der Täter hatte braun/blondes, mittellange Haare. Er soll sehr schlank gewesen sein. Sein Augen waren dabei aber am auffälligsten. Sie waren nämlich asymmetrisch, unterschiedlich groß und dazu schielte er noch. Bei seiner Tat trug er eine kurze gelbe Jogginghose, ein dunkles T-Shirt und eine hellblaue Jacke. Er machte einen sehr verwahrlosten und ungepflegten Eindruck. Trotz der detaillierten Beschreibung des Angreifers konnte er bisher nicht gefasst werden. Die Polizei bittet deshalb dringend um Hinweise. Schon gelesen? Model kauft Second-Hand-Schuhe und verliert dabei fast ihren Fuß

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup