Social Media

Life

Penis Facial: Dieser Beauty-Trend ist ekelhaft!

iStock / Nikodash

Hollywood-Stars gehen bei ihrer Schönheit an ihre Grenzen. Dass es immer neue Beauty-Trends gibt, ist auch kein Geheimnis mehr. Doch bei dem neusten Schrei kann man einfach nur den Kopf schütteln. 

“Penis Facial” nennt sich die Beauty-Behandlung. Klar, wie der Name schon sagt, hat es etwas mit Penissen zu tun – jedoch wird sich dabei nicht etwa Sperma ins Gesicht geschmiert, sondern die Vorhäute von koreanischen Babys verwendet. WHAT?!

“Penis Facial” heißt in Wahrheit eigentlich “Hollywood EGF (Epidermal Growth Factor) Facial”. Bei einigen Hollywood-Stars ist die Methode total angesagt – bei Schauspielerinnen wie Cate Blanchett und Sandra Bullock ist die Behandlung total beliebt. Doch was steckt eigentlich wirklich dahinter?

So funktioniert Penis Facial

Die Gesichtsbehandlung wird von der New Yorker Beauty-Spezialistin Georgia Louise angeboten. Das Treatment enthält kein Sperma, aber Zellen, die aus der Vorhaut von koreanischen Babys stammen. Diese sollen die Kollagenproduktion der Haut anregen. Es scheint offenbar zu helfen – Cate Blanchett sieht jedenfalls noch immer total jung aus.

“Sandy Bullock und ich haben diese Kosmetikerin, Georgia Louise, in New York besucht”, erzählte Cate Blanchett im Interview mit der australischen Vogue. “Und sie macht, wie wir es nennen, ein Penis-Facial und es ist etwas – ich weiß nicht, was es ist, oder ob es nur ein wenig nach Sperma riecht – aber da ist irgendein Enzym drin, deshalb spricht Sandy immer vom Penis-Facial”, so die Schauspielerin weiter. Der Trend ist total irre – aber in Hollywood kommt man ja bekanntlich immer wieder auf neue Ideen…

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup