Social Media

News

Schon wieder! Party-Touri (25) stürzt auf Mallorca von Balkon

iStock / Pigorigor

Die Balkon-Stürze nehmen auf Mallorca kein Ende. Ein 25-Jähriger wollte auf seinem Balkon sein Geschäft verrichten – dann stürzte er plötzlich 8 Meter in die Tiefe.

Der Trend Balconing wird auf Mallorca immer beliebter, doch er ist extrem gefährlich! In diesem Jahr haben sich mehrere Party-Touris dabei schon schwer verletzt oder sind sogar gestorben. Dabei springen die jungen Urlauber vom Balkon in den Pool – im alkoholisierten Zustand haben sie das Ziel jedoch verfehlt und haben sich schwere Verletzungen zugezogen.

Schwerer Sturz in Megaluf

Schon wieder hat sich ein schwerer Sturz vom Balkon auf Mallorca ereignet. In Megaluf wollte ein Touri sein Geschäft auf dem Balkon verrichten. Im Hotel TRH streckte er seinen Hintern über den das Balkongeländer – dann stürzte er in die Tiefe. Rettungskräfte fanden den 25-Jährigen dann in seinem Kot – mit schweren Verletzungen kam er in ein Krankenhaus.

Ein weiterer Fall an der Playa de Palma

An der Playa de Palma kam es ebenfalls zu einem schweren Zwischenfall. Ein deutscher Tourist (25) stand im Cosmopolitan Hotel auf dem Tisch und fiel über die Brüstung – er stürzte vom 3. Stock in die Tiefe. “Wir haben dann nur einen lauten Schlag gehört und ich bin sofort raus auf den Balkon wo der Mann auf dem Boden bewusstlos lag. Wir dachten alle er wäre tot, aber er hatte scheinbar nur leichte Verletzungen”, sagte ein Zeuge in der Bild.

Foto: iStock / Pigorigor

WERBUNG

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup