Social Media
fallback

TV

Panne bei ‚Schlag den Raab‘: Kleiner Knoten sorgt für Chaos!

Oh! Was war denn da bitte los? Am Samstagabend gab es bei „Schlag den Raab“ eine Panne: Die ProSieben-Show verabschiedete sich chaotisch in die Sommerpause. 

© ProSieben / Willi Weber

© ProSieben / Willi Weber

Ein kleiner Knoten sorgte bei „Schlag den Raab“ für Chaos. „Fäden ziehen“ hieß es im Matchball-Spiel. Aus einer Flasche mussten Stefan Raab und Kandidat Maximilian einen langen Faden aus einer Flasche ziehen. Auf dem Flaschenhals lag ein Tischtennisball – dieser durfte nicht herunterfallen. Beim vierten Durchgang war Maximilian an der Reihe – der Tischtennisball fällt und es schien so, als gewinnt Stefan Raab.

Das Konfetti flog bereits durchs Studio und hübsche Ladys brachten die Geldkoffer – doch dann: Ein Fehler! Ein Knoten war daran Schuld, dass der Ball vom Flaschenhals fiel. Der Durchgang musste wiederholt werden. Am Ergebnis änderte sich jedoch nichts: Stefan Raab gewann! Im Jackpot sind nun 2 Millionen Euro. Die nächste Ausgabe von „Schlag den Raab“ zeigt ProSieben erst wieder im September.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup