Social Media

News

Notre-Dame in Flammen: So reagieren die Stars!

picture alliance / Le Pictorium Agency via ZUMA / Julien Mattia

Der Notre-Dame in Paris geriet am Montagabend in Flammen. Seitdem haben hunderte Feuerwehrmänner versucht, das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt zu retten. Mittlerweile meldeten sich zahlreiche Stars zu Wort und zeigten sich schockiert. 

In den sozialen Medien trauern viele Stars um die weltbekannte Kathedrale. “Ich weine. (…) Mein Herz bricht”, schreibt “Big Little Lies”-Star Laura Dern beim Kurznachrichtendienst Twitter. “Notre-Dame ist ein Symbol für unsere menschliche Fähigkeit, uns zusammen zu schließen, um einem höheren Ziel zu dienen – atemberaubende Orte der Andacht zu erbauen, die kein Mensch allein je hätte bauen können”, so Hillary Clinton.

Promis zeigen sich fassungslos

“Ich unterbreche meinen Geburtstag um mitzuteilen, wie viel Schmerz es mir bereitet, zugucken zu müssen, wie sich das Feuer in Notre-Dame ausbreitet. Ich bin so traurig”, zeigt sich “Game of Thrones-Star Maisie Williams entsetzt. “So viel verloren, in so wenigen Sekunden. Ich bete (was ich nicht oft tue), dass das Feuer bald gelöscht wird. Absolut herzzerreißend”, meint Ellie Golding. “Mein Herz bricht, wenn ich das Feuer in Notre-Dame sehe. Ich werde nie vergessen, als ich das erste Mal durch Paris lief und von der Schönheit Notre-Dames hingerissen war”, schreibt Sängerin Camila Cabello.

Donald Trump sorgt für Kopfschütteln

Für Kritik sorgte dagegen Donald Trump. “Es ist schrecklich, das gewaltige Feuer in der Notre-Dame Kathedrale in Paris zu sehen. Vielleicht könnten Wasserflugzeuge benutzt werden, um es zu löschen. Ihr müsst schnell handeln!”, meint der US-Präsident bei Twitter. Der Tweet sorgte für Kopfschütteln, denn Wasserflugzeuge hätten aufgrund der Wassermenge das historische Gebäude komplett zerstört.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup