Social Media
Noah Cyrus spricht über Tablettensucht

Stars

Noah Cyrus: Offene Worte über ihre Tablettensucht!

IMAGO / ZUMA Press

Wenn man den Namen Cyrus hört, dann denkt man immer direkt erst einmal an Miley. Allerdings hat sie auch noch eine kleine Schwester. Noah Cyrus stand zwar immer etwas im Schatten ihrer Schwester, allerdings hat sie in ihren bisher 22 Jahren vieles erreicht. Nun hat sie allerdings eine traurige Beichte. Im Teenie-Alter war sie sehr lang tablettenabhängig.

Noah Cyrus stand schon in jungen Jahren im Rampenlicht und hat schon jetzt mit gerade einmal 22 Jahren sehr viel erreicht. Allerdings macht es auch etwas mit einem Menschen, wenn man seit jungen Jahren in der Öffentlichkeit steht und immer ein gewisser Druck auf einen erzeugt wird. So spricht die Tochter des Countrysängers Billy Ray Cyrus offen über ihre Tablettenabhängigkeit, als sie noch Teenager war.

Noah Cyrus und die Tablettensucht

Wie sie selbst berichtet, soll ihr Ex-Freund die Tabletten besorgt und ihr gegeben haben. ,,Mein damaliger Freund war die erste Person, die mir eine Xanax gegeben hat und es wurde für uns zu einem Weg, um uns näherzukommen“, sagte sie offen gegenüber dem Rolling Stone-Magazin. Sie denkt heute, dass sie sich früher vielleicht nur anpassen wollte. Irgendwann war es dann eine richtige Sucht, wie sie zugibt. ,,Sobald ich das Gefühl hatte, dass es möglich ist, die Dinge für eine Sekunde zum Schweigen zu bringen und deinen Schmerz zu betäuben, war es vorbei. Es wird einfach zu dieser dunklen, bodenlosen Grube“, setzte sie fort.

Der Tiefpunkt der Sucht

Laut ihr soll es vor zwei Jahren aber besonders schlimm gewesen sein. So habe sie sogar während eines Interviews das Bewusstsein verloren und hätte einen Ohnmachtsanfall gehabt. ,,Ich bin eingenickt und war nicht in der Lage, meinen Kopf aufrecht zu halten, weil ich so weit weg war“, erzählte die 22-Jährige. Durch die Pandemie habe sich die Sucht einfach noch mehr verstärkt. Doch dann gab es für sie ein Schlüsselmoment. Als ihre Großmutter starb, habe sie erst gemerkt, was wirklich wichtig ist. ,,Ich saß allein da und hatte Angst, und mir wurde klar, dass ich all die Menschen, die ich liebe und die ich brauche, von mir wegstieß“, beichtete sie. Schon gelesen? Post Malone: So stark leidet er unter seiner Zigarettensucht

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup