Social Media
Vorwürfe gegen The Mole

TV

The Mole: Riesiger Shitstorm wegen Tierquälerei!

SAT.1/Florentin Becker - BECKER FILMS / Florentin Becker

Das hat sich Sat.1 wohl ganz anders vorgestellt: Am Mittwochabend startete die neue Realtity-Show ,,The Mole“ im deutschen TV. Dabei kämpfen zwei Teams in den unterschiedlichsten Spielen gegeneinander um 100.000 Euro. Doch zwei Szenen sorgten für mich Ärger. Nicht nur, dass ein Kandidat homophob auftrat. Dem Sender wird sogar noch Tierquälerei wegen einer sehr fragwürdigen Challenge vorgeworfen.

Oh man, wie konnte das nur passieren? Eigentlich ist das Konzept von ,,The Mole“ gar keine schlechte Idee und echt unterhaltsam. Quer durch Argentinien kämpfen zwei Teams in unterschiedlichen Spielen gegeneinander. Das Gewinnerteam darf dann die verbliebene Summe mit nach Hause nehmen. Aber Lamas mit einem Lasso einfangen, war dann für viele Zuschauer dann doch zu viel. Immerhin sind die Tiere sehr empfindlich gegenüber Stress.

Homophobe Äußerung sorgte im Netz für mächtig Ärger

Ein Showteilnehmer sorgte für einen sehr aufstoßenden Moment. Der Kraftfahrer Udo Gangfuß rutschte nämlich bei der Zimmeraufteilung ein Satz raus, der bei Twitter heftig diskutiert wurde. ,,Ich wäre zum Beispiel nicht so gerne mit Aaron in ein Zimmer. Ich glaube, das hätte nicht so gepasst“, sagte der 47-Jährige ungehemmt. Das löste einen riesigen Shitstorm aus. Sein Mitstreiter Aaron Koenigs ist nämlich homosexuell. Schon beim ersten Quizspiel konnte er kaum Fragen zum Maulwurf richtig beantworten und sammelte damit nicht allzu viele Pluspunkte bei den Zuschauern. Schon in der ersten Folge flog er dann auch direkt raus.

Tierquälerei bei The Mole?

SAT.1/Florentin Becker – BECKER FILMS / Florentin Becker

Zweite Herausforderung machte die Zuschauer fassungslos

Lamas sind sehr empfindliche und ruhige Tiere. Doch Sat.1 hatte eine ganz besondere Idee mit den Tieren. Sie sollten von den Teams nämlich mit einem Lasso gefangen werden. Viele warfen dem Sender Tierquälerei vor und waren vollkommen entsetzt über die Szenen. ,,Was sollen denn diese dämlichen tierquälerischen Spiele?“ und ,,Dann grölen noch zig Idioten um diese verängstigten Tiere. Widerlich“ waren Kommentare von Usern via Twitter.

 

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup