Social Media

Life

So wird dein Kleiderschrank nie wieder unordentlich!

iStock / Deagreez

Du kannst machen, was du willst – in deinem Kleiderschrank herrscht immer Chaos? KUKKSI verrät dir, wie das nie wieder passiert!

Eigentlich achtest du immer auf Ordnung, aber im Kleiderschrank sieht es immer schrecklich aus? Wir helfen dir, Ordnung reinzubringen. Dann findest du das nächste Mal deine Lieblingsbluse direkt beim ersten Griff in den Schrank.

iStock / Deagreez

So hast du nie wieder Unordnung im Kleiderschrank

  • Schritt 1: Als Allererstes solltest du deinen Schrank komplett ausräumen. So hast du einen Überblick über deine ganzen Sachen. An manche Kleidungsstücke denkt man nämlich gar nicht mehr. Das bringt dir zwei Vorteile. Wenn dein Schrank komplett leer ist, kannst du ihn mal komplett durchwischen. Auf der anderen Seite kannst du jetzt schon Klamotten grob aussortieren, die du nicht mehr brauchst. So musst du auch wesentlich weniger wieder in den Schrank einräumen.
  • Schritt 2: Jetzt kommen wir zum richtigen Aussortieren. Alles, was du länger als ein Jahr nicht mehr getragen hast, wirst du wahrscheinlich nie wieder anziehen. Also weg damit. Du könntest die Sachen verschenken, spenden oder auch per Kleinanzeigen verkaufen. So würdest du sogar dein Taschengeld noch etwas aufbessern. Behalte die Sachen, bei denen du dir wirklich sicher bist, dass du sie auch noch tragen würdest.
  • Schritt 3: Nun musst du ein System in deinen Schrank bringen. „Aber wenn ich alles wieder einräume und eine Bluse aus einem Stapel nehme, habe ich wieder Chaos?“ Das Problem lässt sich schnell lösen. Am besten nimmst du viele Kleiderbügel. Das spart Platz und du hast eine viel bessere Übersicht über deine Kleidung. Du kannst sie so sogar besser ordnen und es entsteht kein Chaos, wenn du ein bestimmtes Kleidungsstück anziehen möchtest. Zudem bringen dir Aufbewahrungskisten viel Ordnung für Unterwäsche und Accessoires. So kannst du zum Beispiel frische Socken schnell in deinen Schrank einräumen, ohne dass Chaos entsteht. Räume die Sachen, die du ständig anziehen möchtest auf ein bestimmtes Regal. So musst du nicht immer alles durchwühlen, bis du mal eine Sache gefunden hast. Klamotten, die du seltener trägst, räumst du dann am besten separat ein.

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup